Direkt zum Inhalt

Campus Chiemgau
Das Leuchtturmprojekt des Landkreises Traunstein

Die Digitalisierung verändert Arbeitsprozesse und steigert den Innovationsdruck unserer Unternehmen enorm. Mit dem Leuchtturmprojekt Campus Chiemgau wollen wir gemeinsam die berufliche Bildung im Landkreis weiter stärken. 


Warum? Damit wir den Menschen in unserer Heimat die bestmöglichen Bildungschancen bieten!

Programmübersicht
Siegfried Walch

Landrat
Siegfried Walch

Die berufliche Bildung ist das Rückgrat der wirtschaftlichen Dynamik in unserer Region und damit der Schlüssel für Wohlstand und Lebensqualität.

 

Wir wollen einen nie dagewesenen Impuls für die Zukunftsfähigkeit der beruflichen Bildung geben und den Landkreis Traunstein zu einem Leuchtturm in diesem Bereich machen.

 

Gemeinsam mit unseren starken Partnern erreichen wir eine neue Qualität: von der beruflichen Aus- und Weiterbildung bis hin zur akademischen Qualifizierung. 
 

Landrat Siegfried Walch
Traunstein mit Blick in die Berge

Campus Chiemgau
STANDORT 

  • Entsteht in zentraler Lage am Bahnhof in Traunstein, 
  • Vorübergehende Seminarräume am Stadtplatz 32,
  • Direkte Anbindung an Rosenheim, München & Salzburg. 
     

Ziele
FORSCHUNG & PRAXIS

  • Innovative Bildungsinfrastruktur schaffen,
  • Stellenwert des Handwerks stärken,
  • Passgenaue Studienangebote ausarbeiten,
  • Fachkräfte in der Wirtschaftsregion Chiemgau ausbilden & sichern!

CAMPUS CHIEMGAU PARTNER

Am Gelände des Campus Chiemgau entsteht in den nächsten Jahren ein neuer Hochschulstandort der Technischen Hochschule Rosenheim sowie Akademien der Industrie- und Handelskammer IHK und der Handwerkskammer HWK.

 

 

Logo Technische Hochschule Rosenheim

Entwicklung von berufsbegleitender Weiterbildung hin zu grundständigen Studiengängen Ziel: 500 bis 600 Studierende am Campus

mehr erfahren
Architektur

Technische Hochschule Rosenheim.
Studieren mit Weitblick & Ausblick.


Der neue Hochschulstandort der Technischen Hochschule Rosenheim in Traunstein ist ganz auf die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt ausgerichtet. Am Campus Chiemgau werden die aktuellen Entwicklungen aufgegriffen und mit praxisbezogener Wissensvermittlung in die heimische Wirtschaft übertragen.

 

In Seminaren, Weiterbildungen und grundständigen Studiengängen erfahren Sie, wie sich zum Beispiel Produktionsabläufe mittels Digitaltechnik optimieren lassen und wie man das Internet of Things gewinnbringend in Unternehmen einsetzt.

 

Weitere Infos

Logo IHK Akademie Traunstein

Integration der bisherigen IHK-Akademie in Traunstein

mehr erfahren
Architektur

IHK Akademie Traunstein.
Weiterbildung - jetzt!


Sie machen eine Ausbildung, sind eine ambitionierte Fachkraft, verfügen über mehrjährige Berufserfahrung oder haben Führungsverantwortung? Die IHK Akademie Traunstein begleitet Sie bei Ihrem nächsten Karriereschritt und bereitet Sie mit speziellen Weiterbildungen in den Bereichen „Digitalisierung“ und „Agiles Arbeiten“ auf die Herausforderungen in der digitalen Arbeitswelt vor.

Das Angebot der IHK Akademie Traunstein am Campus Chiemgau umfasst Fachwirte, Meisterkurse und Betriebswirte sowie vielseitige Seminare und Zertifikatslehrgänge, u.a. in den Bereichen digitales Marketing, Innovation, Agiles Projektmanagement, Unternehmens- und Mitarbeiterführung, Personalmanagement, Außenwirtschaft, Immobilien.


Weitere Infos

Logo Handwerkskammer

Errichtung Handwerksakademie: Integration des bestehenden Bildungszentrums in Mühlwiesen sowie Erweiterung des Angebots

mehr erfahren
Architektur

Die Handwerkskammer. 
Ein starker Partner. 

 

Das Bildungszentrum Traunstein der Handwerkskammer für München und Oberbayern bietet seit 1983 Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk (ÜLU) sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) auf hohem Niveau an.


Die neue Handwerksakademie am Campus Chiemgau bietet zahlreiche Kurse und Seminare an - eine breite Palette von praxisorientierten, zeitgemäßen und gewerkspezifischen Bildungsmaßnahmen.


Weitere Infos

Aktuelles
vom Campus Chiemgau

14.10.2020

Arbeitsgespräch mit Landrat Walch und Oberbürgermeister Dr. Hümmer im Vorfeld der Klosterkirchen-Eröffnung

06.07.2020

Walch: „Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft aufbauen und so passgenaue Studienangebote schaffen“ 

24.06.2020

TH Rosenheim am Campus Chiemgau und Wirtschaftsförderung ziehen in ehemaliges Sparkassengebäude 

© Landratsamt Traunstein: Wissenschaftsminister Sibler informierte sich bei einem Arbeitsgespräch mit Oberbürgermeister Dr. Hümmer und Herrn Landrat Walch über den Campus Chiemgau und sicherte seine Unterstützung zu. Von links: Oberbürgermeister Dr. Hümmer, Staatsminister Sibler, Landrat Walch
14.10.2020

Arbeitsgespräch mit Landrat Walch und Oberbürgermeister Dr. Hümmer im Vorfeld der Klosterkirchen-Eröffnung

06.07.2020

Walch: „Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft aufbauen und so passgenaue Studienangebote schaffen“ 

© Landkreis Traunstein: Die neue Heimat der TH Rosenheim am Campus Chiemgau und der Wirtschaftsförderungs GmbH in Traunstein.
24.06.2020

TH Rosenheim am Campus Chiemgau und Wirtschaftsförderung ziehen in ehemaliges Sparkassengebäude 

24.05.2019

Unterstützung von Landtagspräsidentin Aigner, Staatsministerin Kaniber und der Landtagsabgeordneten Steiner und Stöttner

28.03.2019

Gemeinsame Initiative mit der TH Rosenheim und der HWK

CAMPUS CHIEMGAU SEMINAR- UND STUDIENÜBERSICHT

 

Logo Technische Hochschule Rosenheim Logo IHK Akademie Traunstein Logo Handwerkskammer
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Seminar Wirksames Recruiting in der digitalen Welt

Effizientes Recruiting. Den richtigen Bewerber finden! Um begehrte Fachkräfte und Talente für das Unternehmen zu gewinnen, reichen die klassischen Formen des Personalrecruitments heute oft nicht mehr aus. Sie als Personalverantwortlicher müssen im Personalrecruiting innovative Wege beschreiten. Lernen Sie in diesem Praxisseminar zielführende Verfahren in der Personalbeschaffung. Beschäftigen Sie sich mit neuen Online-Strategien für Ihre Personalsuche. Machen Sie sich mit praxisgerechten Recruitingtechniken vertraut und erkennen und nutzen Sie vorhandene Potentiale. Passen Sie Ihr Wissen an, um mehr passende Bewerber zu bekommen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über relevante Kennzahlen zu Steuerung Ihres Recruiting und der nötigen Budgets und wenden Sie diese an.

Zielgruppe
Geeignet für Verantwortliche im Personalmanagement, Fachkräfte in der Personalbeschaffung und Personalreferenten.

Dipl.-Bw. Oliver Eggert, MBA in Personalmanagement & Consulting

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

2-Tages-Seminar
04.-05.11.2020
jeweils von 9:00-17:00 Uhr
Anmeldeschluss 21.10.2020

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein 
T. +49 861 90953-202
>Infos & Anmeldung

Preis € 901,76
5 Start: TH Rosenheim: Fachseminar Entrepreneurship - Impulse für Innovation und Flexibilität

In diesem Seminar erlernen Sie zunächst theoretische Grundlagen sowie Inhalte zu den Bereichen der unternehmerischen Entscheidungsfindung und Psychologie, dem Erkennen von Geschäftsmöglichkeiten, und der Finanzierung und Strategie. Darauf aufbauend besteht der zweite Teil des Seminars aus einer „Hands-on-Experience“, in der Sie in Form von Gruppenarbeit Bewertungsrichtlinien für Geschäftsmöglichkeiten anhand von innovativen Geschäftsideen, die sie selbst entwickeln, erarbeiten. Entrepreneurship ist ein relativ neues, aufstrebendes Wissenschaftsfeld mit Komponenten aus der Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Soziologie und Psychologie. Entrepreneurship-Forschung beschäftigt sich unter anderem mit der Identifizierung und der Verfolgung unternehmerischer Möglichkeiten, dem Entwickeln neuartiger Geschäftsmodelle, dem Prozess der Unternehmensgründung, der Persönlichkeit des Unternehmers, dem Treffen unternehmerischer Entscheidungen und auch mit sozialem und nachhaltigem Unternehmertum, bei dem das Wohl anderer bzw. der Umwelt im Vordergrund steht. Somit zielt Entrepreneurship-Forschung darauf ab, relevante Erkenntnisse rund um das Thema unternehmerisches Handeln zu generieren, die uns komplexe unternehmerische Fragestellungen besser verstehen lassen. Auf Basis aktueller Erkenntnisse aus der akademischen Forschung im Gebiet Entrepreneurship, soll dieses Seminar Impulse zu den Themen Innovation sowie unternehmerischen Denken und Handeln geben.

 

06.11.2020 
11.00 - 13.00 Uhr
Entrepreneurship. Einführung, Definition und aktuelle Entwicklungen.
Mittagspause: 1 h
14.00 - 17.00 Uhr
Entrepreneurial Thinking. Prinzipien Unternehmerischen Denkens.

13.11.2020 
11.00 - 13.00 Uhr
Opportunity Recognition. Wissen, Netzwerke, Kreativität.
Mittagspause: 1h
14.00 - 17.00 Uhr
Business Modelling Business Model Canvas, Design Thinking.

MBA & Eng Gabriela Cumpanas & Dipl.-Kffr. Andrea Socher

Stadtplatz 32, Traunstein
2. Stock

Eingang über Fuchsgrube

Zeitraum

2-Tages-Workshop
06.11. & 13.11.2020
jeweils 11:00-17:00 Uhr

Anmeldung & Infos:

Josefine Bernauer

T: +49 861 58-325

Anmeldung:
E-Mail anzeigen

 

Onlineseminar verfügbar
Preis € 650,-
5 Start: TH Rosenheim: Zertifikatsprogramm Digitalisierung im Maschinenbau

Den sehr gut ausgebildeten Ingenieur*innen der Fachrichtungen Maschinenbau, Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen fehlen oft die notwendigen IT-Kenntnisse, um die Digitalisierung in ihrem Betrieb voran zu bringen. Diese Lücke schließt das Zertifikatsprogramm „Digitalisierung im Maschinenbau“ am Campus Chiemgau. In das Programm können aktuelle Themen aus den Unternehmen eingebracht werden und in Form von Prüfungsstudienarbeiten mit der Unterstützung der Dozenten bearbeitet werden. Als Teilnehmer des Zertifikatsprogramms werden Sie Mitglied des Alumni-Netzwerks „Digitalisierungsexperten im Chiemgau“, so dass Sie auch nach den beiden Semestern regelmäßigen Austausch zu aktuellen Themen haben. Hierbei verbinden wir das Angenehme mit dem Nützlichen, d.h. wir unternehmen z. B. zusammen Hüttenwanderungen und haben dabei Praxisvorträge zum Thema Digitalisierung.
 

  • Abschluss: Zertifikat der Technischen Hochschule Rosenheim 
  • Dauer: 2 Semester
  • berufsbegleitend in Block- und Wochenendveranstaltungen (Lehrinhalte & Zeitplan)
     

Stadtplatz 32, Traunstein
2. Stock

Eingang über Fuchsgrube

Zeitraum

13.11.2020 - 10.07.2021
Block- und Wochenendveranstaltungen

 

Anmeldung & Infos:

Dipl.-Ing. (FH) Sylvia Posch
T. +49 8031 805-2275
> Infos & Anmeldung
 

Preis € 6.300,-
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Seminar Die Assistenz in der Arbeitswelt 4.0

Office goes future: Die Digitalisierung in der Assistenz ist die Zukunft. Nutzen Sie die modernen Möglichkeiten der Büroorganisation und gestalten Sie den digitalen Wandel mit. Denn der Alltag mit Smartphones, Apps und Clouds braucht klare Antworten.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Assistentinnen und Assistenten, die sich auf die Digitalisierung und die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten und die Büroorganisation des Unternehmens zukunftsfähig gestalten möchten.

Marion Etti, Fachbuchautorin & Trainerin

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

2-Tages-Seminar
16.-17.11.2020
jeweils von 9:00-17:00 Uhr
Anmeldeschluss 02.11.2020

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein 
T. +49 861 90953-202
>Infos & Anmeldung

Preis € 841,76
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Seminar Selbstmanagement aus neuro-biologischer Perspektive

Zum Thema Selbstmanagement gibt es neurobiologisch eine Menge Ideen zur Verbesserung des eigenen Verhaltens. Aus neurobiologischer Perspektive setzt Effektivität ein gutes Selbstmanagement voraus. Das Ziel des Selbstmanagement ist, die Glukose des Gehirns zu schonen und für die wichtigen Aufgaben zur Verfügung zu stellen. Zu einem Selbstmanagement aus neuro-biologischer Sicht gehören Prinzipien wie Priorisieren nach Glukoseverfügbarkeit, Single Tasking und Routinen. Auch Mut hängt ebenso stark von der Glukose im Gehirn ab. Je schwankungsärmer und ausgeglichener der Glukosespiegel ist, desto mutiger sind wir.


Zielgruppe

Geeignet für Manager/-innen und Führungskräfte, Projekt- und Teamleiter/-innen, Mitarbeiter mit erster Projekt- und Führungsverantwortung.

 

Dr. Sebastian Spörer, Managementtrainer im Bereich der biologischen Personal- und Organisationsentwicklung

Jahnstr. 38,
83278 Traunstein

Zeitraum

Tagesseminar
18.11.2020
9:00-17:00 Uhr
Anmeldeschluss 04.11.2020

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein 
T. +49 861 90953-202
>Infos & Anmeldung

Preis € 447,15
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Seminar Digital Transformation Leader IHK

Die Welt verändert sich immer schneller. Die Digitalisierung erfasst die Arbeitswelt und ist längst nicht mehr nur ein leeres Schlagwort, sie ist Realität für immer mehr Unternehmen und stellt alle Betroffenen vor wachsende Herausforderungen. Viele Beispiele aus dem Silicon Valley bezeugen die disruptive Kraft digitaler Businessmodelle und die Auswirkungen der Digitalisierung interner Prozesse sowie Kundenprozesse. Geht man sie mutig und professionell an, bietet digitale Transformation viele neue Chancen und Möglichkeiten, schneller, agiler, effektiver und motivierter zu arbeiten. Mit diesem Seminar und dem abschließenden Zertifikat machen sie sich fit für die digitale Transformation und werden vom Betroffenen zum Gestalter des Wandels. Diese Weiterbildung schließt nach erfolgter Prüfung mit dem IHK Zertifikat Digital Transformation Manager/in IHK ab.


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Teilnehmende, die sich kurz vor oder bereits mitten in der digitalen Transformation befinden. Unabhängig von der Größe ihres bevorstehenden Transformationsprojektes werden Sie die Grundlagen und die zugehörige Theorie anhand von praxisnahen Beispielen verstehen lernen. Wirksame Methoden und erforderliche/bewährte Werkzeuge werden Sie anhand von Lernprojekten anwenden und erleben. Grundlagen agilen Führens und ein verständlicher Überblick über die Soft-Facts der digitalen Transformation runden den Wochenkurs ab und geben Ihnen, eine solide Basis für Ihre nächsten Schritte.

Jens Donig & Stefan Körner, Trainer, Consultant & Coach

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

Wochenkurs
18.-22.01.2021 und 15.02.2021
jeweils von 9:00-17:30 Uhr
Anmeldeschluss 07.11.2021

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein 
T. +49 861 90953-202
>Infos & Anmeldung

Preis € 2.300,-
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Seminar Innovationskraft in Unternehmen stärken

In diesem Seminar erhalten Sie einen fundierten Ein- und Überblick über die Erfolgsbausteine eines unternehmensweiten Innovationsmanagements. Nach dem Training verstehen alle Teilnehmer, welche Faktoren auf Unternehmensebene beachtet und adressiert werden müssen, um erfolgreich ein Innovationsmanagement-System zu etablieren und eine Kultur der nachhaltigen Innovation zu unterstützen. Den Teilnehmern ist klar, welchen konkreten Beitrag sie selbst zum Innovationserfolg leisten können. Das Training liefert außerdem eine fundierte Grundlage, um weitere konkrete Schritte zur Verbesserung und Verankerung eines Innovationsmanagement-Systems zu unternehmen. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, die Grundzüge eines Kreativitätsprozesses und zugehörige Techniken in ihrer Arbeit einzusetzen, den Prozess der Lösungsentwicklung in ihren Teams positiv zu beeinflussen und eine Kultur, die Innovation begünstigt, zu fördern. Nebeneffekt des Trainings ist, dass die Gruppe Lösungen für eine reale Themenstellung des Unternehmens erarbeitet.

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die in Zukunft Innovation im Unternehmen unterstützen möchten und sollen. Dies können sein: (Zukünftige) Innovationsmanager, die ein zukunftsfähiges Innovationsmanagement etablieren oder weiter entwickeln möchten.
Produktmanager, die den Prozess der Produktentwicklung positiv beeinflussen möchten, so dass häufiger innovative Lösungen entwickelt werden. Menschen in Stabstellen, die sich um innovationsnahe oder angrenzende Themen kümmern. Abteilungsleiter und Bereichsleiter, die Innovation in ihrem Bereich stärken möchten. Vertreter der Geschäftsführung, die ganzheitlich und strategisch Innovation im Unternehmen fördern und beeinflussen möchten.

Vermie Vigilia, Innovationscoach

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

2-Tages-Seminar
04.-05.02.2021
jeweils von 9:00-17:00 Uhr
Anmeldeschluss 15.01.2021

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein 
T. +49 861 90953-202
>Infos & Anmeldung

Preis € 973,76
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Seminar Digital Leadership, Modul 1

Digitalisierung und Automatisierung haben unsere Welt verändert. Entwicklungen vollziehen sich im Zuge der technologischen Entwicklung immer schneller und Menschen reagieren unterschiedlich auf diese Veränderungen. Die einen begrüßen sie mit Euphorie und entdecken in ihnen phantastische Chancen, den anderen bereitet sie Unbehagen oder gar Angst, eines Tages nicht mehr gebraucht zu werden. Was muss herausragende Führung heute leisten, um Menschen Orientierung zu geben? Wie sollten Manager ihr Führungsverhalten an die neue Situation anpassen? Und warum verlangt die Digitalisierung nach einer neuen Art der Führung?


Zielgruppe:

Führungskräfte, angehende Führungskräfte, Freiberufler, Unternehmer.

Daniela Sarrazin, Agrar- und Wirtschaftswissenschaftlerin, zertifizierte Mediatorin, NLP-Master Coach (DVNLP) & NLP-Lehrtrainerin (DVNLP)

Jahnstr. 38,
83278 Traunstein

Zeitraum

Tagesseminar
09.02.2021
9:00-17:00 Uhr
Anmeldeschluss 26.01.2021

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein 
T. +49 861 90953-202
>Infos & Anmeldung

Preis € 480,-

Einblicke in den Campus Chiemgau

Dr. Birgit Seeholzer
Dr. Birgit Seeholzer

Wirtschaftsregion Chiemgau

„Die Studienangebote und Seminare der TH Rosenheim am Campus Chiemgau sind für die Wirtschaftsregion Chiemgau ein wichtiger Baustein, um sich für die Zukunft zu wappnen. Ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge bieten die Chance, viel Wissen aus der Praxis einzubringen. Ich bin davon überzeugt, dass im Zusammenspiel von fachlicher Kompetenz der TH Rosenheim und der Praxis der Unternehmen hier vor Ort Synergien entstehen, die zukunftsweisend sind.“