Direkt zum Inhalt

Programmübersicht

7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: CAD - Fachkraft

Computer Aided Design (CAD) ist Bestandteil vieler technischer Berufe. Im Grundlagenteil lernen Sie, wie man schnell und effizient 2D-Zeichnungen erstellt und normgerecht ausdruckt, darüber hinaus beheben Sie eventuell auftretende Systemfehler selbst und passen Ihr CAD-System dem Arbeitsumfeld an. In der Vertiefung erstellen Sie räumliche Zeichnungen und stellen diese fotorealistisch dar. Sie setzen Projekte mit modernen parametrischen 3D-Maschinenbau- bzw. Bauprogrammen um und erstellen dabei Baugruppen, Schnitte, Stücklisten, und geben Massenwerte aus.
Förderung ist möglich.

 

Nutzen

Mit dieser Fortbildung werden Sie zum versierten CAD-Anwender und Ansprechpartner bei CAD-Fragen. Sie erwerben den staatlich anerkannten Abschluss zur CAD-Fachkraft (HWK).Sie erhalten eine 13 Monate lauffähige Studentenversion der Programme, damit Sie auch zu Hause üben können.

 

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle, die eine technische Ausbildung oder Erfahrung in einem technischen Beruf haben.

 

Voraussetzungen

Vorkenntnisse am PC sind erwünscht, aber nicht erforderlich.
Voraussetzung ist jedoch, dass der Teilnehmer Erfahrung im Bereich der Konstruktion oder Fertigung nachweisen kann.

 

Abschluss

CAD-Fachkraft (HWK)

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

03.11.2021 - 13.05.2022
Teilzeit
Lehrgangsdauer 300 Std.

Anmeldung & Infos:

T. +49 861 98977-0
>Infos & Anmeldung

Preis € 2.790,00
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Gepr. Technische/r Betriebswirt/-in, berufsbegleitend

Mit einem Abschluss als "Technische/r Betriebswirt/-in" entscheiden Sie sich für ein Weiterbildungsangebot auf höchstem Niveau. Dieses Praxisstudium stattet Sie mit einer fundierten Ausbildung aus, damit Sie als Fach- und Führungskraft an den Entscheidungsstellen des technischen und kaufmännischen Bereiches erfolgreich und souverän agieren können. Ihre Aufstiegsweiterbildung wird den heutigen Anforderungen der Unternehmen an qualifizierte Führungskräfte stetig angepasst, so können Sie den aktuellen Herausforderungen der Arbeitswelt bestens gerüstet begegnen. Zudem schaffen Sie sich mit Ihnen neuen Qualifikationen eine solide Basis für hervorragende Karrierechancen. Personalentscheider schätzen diesen Abschluss als eine der anspruchsvollsten Weiterbildungen in diesem Bereich.

 

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Meister, Techniker, Technische Fachwirte IHK, Ingenieure mit Berufserfahrung sowie Medienfachwirte.

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

05.11.2021-11.03.2023
ca. 670 Unterrichtsstunden
berufsbegleitend

 

Freitag 16:30-19:45 Uhr
Samstag 08:00-14:00 Uhr
ca. 3 Vollzeitwochen im Laufe des Kurses
Anmeldeschluss 16.10.2021

 

Anmeldung & Infos:

Andreas Eschlberger
T. +49 8031 2308 420
>Infos & Anmeldung

Preis € 4.900,- (inkl. € 450,- Studienmaterial zzgl. Prüfungsgebühren)
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Seminar Azubi 4.0 - Digitale Kompetenz

Die Digitalisierung steht mehr und mehr im Mittelpunkt des beruflichen Alltags Ihrer Auszubildenden. In diesem Seminar werden den Azubis nicht nur die verschiedenen digitalen Möglichkeiten vorgestellt, sondern auch gezeigt wie sie diese effizient einsetzen können, sei es beim Lernen oder bei ihrer täglichen Arbeit im Unternehmen.


Zielgruppe:

Auszubildende aller Unternehmen und Branchen.

Petra Müller, Master Bildungs- und Berufsberatung & Dipl. Erwachsenenbildnerin

Jahnstr. 38,
83278 Traunstein

Zeitraum

Tagesseminar
10.11.2021
9:00-17:00 Uhr
Anmeldeschluss 06.10.2021

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein 
T. +49 861 90953-202
>Infos & Anmeldung

Preis € 240,-
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Seminar Agiles Projektmanagement - Mit Scrum und Kanban durchstarten

Agile Methoden werden seit Jahren in der IT Branche eingesetzt. Nun finden sie auch verstärkt außerhalb der IT-Abteilungen Anwendung. Auch Sie wollen oder müssen in Ihrem Unternehmen "agiles" Arbeiten einführen? Sie haben aber keine Ahnung, was auf Sie zukommt? Sie arbeiten bereits in agilen Projekten, benötigen aber theoretischen Background? Lernen Sie im Fachseminar die Vorteile von agilen Projektmanagementmethoden gegenüber dem traditionellen Projektmanagement kennen, anwenden oder optimieren. Auch wenn Sie Ihre Mitarbeiter mit PM- Tools und Fachausdrücken ausstatten wollen, unterstützt Sie dieses Seminar. Falls Sie Vorwissen besitzen, können Sie sich damit auf die Zertifizierung zum Cert. Agile Project Manager (IAPM) der International Association of Project Managers vorbereiten.


Zielgruppe

Geeignet für Interessierte nicht nur aus der IT Branche, sondern für alle Mitarbeiter in agilen Projekten , Führungspersonen, die ihre Organisationen kundenorientierter und flexibler gestalten wollen. Ebenso geeignet für alle, die ihr Wissen und ihre Erfahrung von externer Stelle zertifiziert wissen wollen und schon lange Jahre in agilen Teams arbeiten. Das Seminar bereitet Sie bestmöglich auf die Zertifizierung zum Cert. Agile Project Manager (IAPM) der International Association of Project Managers vor. Die Kosten für die Zertifizierungsgebühr sind in der Kursgebühr nicht enthalten.

Falk Hinderberger

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

3-Tages-Seminar
12.11., 19.11. & 26.11.2021
jeweils von 9:00-17:00 Uhr
Anmeldeschluss 24.09.2021

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein 
T. +49 861 90953-202
>Infos & Anmeldung

Preis € 1.390,-
5 Start: TH Rosenheim: Fachseminar Einführung in Digitale Produktion

Im Rahmen des Seminars wird ausgehend von der historischen Entwicklung von Industrie 1.0 bis hin zu Industrie 4.0 ein umfassender und praxisorientierter Einblick in die Welt der Digitalisierung gegeben.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten einen Überblick welche Möglichkeiten die Digitalisierung in den verschiedensten Unternehmensbereichen und -prozessen realistisch und wirtschaftlich sinnvoll bietet. Dabei werden neue Technologien besprochen. Hierzu zählen insbesondere
 

  • der Digital Shadow
  • der Digital Twin
  • das Internet of Things
  • die Cyber Physical Systems
  • die Smart Factory


Des Weiteren wird auf die Themen der systemischen Prozessanalyse, Künstliche Intelligenz, Process- und DataMining, Virtual and Augmented Reality, Robot Process Automatisation eingegangen. Anhand von praktischen Übungen durch die Teilnehmer und Beispielen aus der Industrie wird während des Seminars die Anwendung der Tools und Methoden vertieft.

Dr.-Ing. Andreas M. Straube

Stadtplatz 32, Traunstein
2. Stock
Eingang über Fuchsgrube

Zeitraum

Tages-Seminar
12.11.2021

Anmeldung & Infos:

Anna Knappe
T: +49 8031 805-4805
Anmeldung: E-Mail anzeigen

Preis € 400,-
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Gepr. Industriemeister/-in Metall, berufsbegleitend

Als "Gepr. Industriemeister/-in Metall" erweitern Sie Ihr Kompetenzspektrum nicht nur für kleinere und mittlere Unternehmen, sondern können sich auch in Konzernen voll entfalten. Durch diese Ausbildung werden Sie zukünftig eigenverantwortlich Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben wahrnehmen und den technischen Wandel in Ihrem Betrieb aktiv mitgestalten. Diese Meisterweiterbildung rüstet Sie bestens für die neuen Herausforderungen an die Position des Industriemeisters Metall und verschafft Ihnen ein Profil, das im Betrieb und auf dem Arbeitsmarkt begehrt ist. Wir unterstützen Sie beim flexiblen Lernen! Der Unterricht findet überwiegend in Präsenz, ‎an ‎ausgewählten Terminen auch online statt.

 

Zielgruppe

Diese Weiterbildung ist geeignet für Fachkräfte aus der Metallbranche mit Berufserfahrung, die eine Ausbildung auf Meisterniveau anstreben. Ebenso geeignet sind Fachkräfte aus dem KFZ-, Maschinen-, Feinwerk- und Stahlbau mit dem Wunsch eine Ausbildung zum Industriemeister Metall zu absolvieren.

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

13.11.2021-28.10.2023
ca. 900 Unterrichtsstunden
Berufsbegleitend

 

Freitag von 16:00-20:45 Uhr‎
Samstag von 8:00-13:00 Uhr‎
und zusätzlich 4 Vollzeitwochen (Montag bis Freitag von 8:00-15:00 Uhr)‎
Anmeldeschluss 10.10.2021

Anmeldung & Infos:

Andreas Eschlberger
T. +49 8031 2308 420
>Infos & Anmeldung

Preis € 6.100,- (inkl. € 600,- Studienmaterial zzgl. Prüfungsgebühren, ohne ADA)
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Gepr. Industriemeister/-in Elektrotechnik, berufsbegleitend

Als "Gepr. Industriemeister/-in Elektrotechnik" sind Sie für die neuesten Anforderungen in der Elektroindustrie bestens gerüstet. Sie gestalten den technisch-organisatorischen Wandel in Ihrem Unternehmen mit und übernehmen dabei verantwortungsvolle Aufgaben. Zudem erweitern Sie mit dieser Weiterbildung Ihr Kompetenzspektrum nicht nur für kleinere und mittlere Unternehmen, sondern können sich auch in Konzernen voll entfalten. Die Inhalte des Meisterlehrgangs verschaffen Ihnen ein Profil, das auf dem Arbeitsmarkt begehrt ist. Diese Elektrotechnik Weiterbildung garantiert Ihnen bestens auf Ihren nächsten Karriereschritt vorbereitet zu sein und Ihr Berufsprofil zu schärfen.

 

Zielgruppe

Die Weiterbildung eignet sich für berufserfahrene Elektrofachkräfte, die ihre berufliche Qualifikation sowohl praxisorientiert als auch fachtheoretisch ausbauen wollen. Zudem richtet sie sich an Fachkräfte, die eine Elektrotechnik Weiterbildung auf Meisterniveau anstreben.

Sie möchten sich umfassend informieren? Hier geht es zu den Infoabend-Terminen.

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

13.11.2021-28.10.2023
ca. 900 Unterrichtsstunden
berufsbegleitend

 

Freitag von 16:00-20:45 Uhr
Samstag von 8:00-13:00 Uhr
und zusätzlich 4 Vollzeitwochen (Montag bis Freitag von 8:00-15:00 Uhr)
Anmeldeschluss 10.10.2021

Anmeldung & Infos:

Andreas Eschlberger
T. +49 8031 2308 420
>Infos & Anmeldung

Preis € 6.100,- (inkl. € 600,- Studienmaterial zzgl. Prüfungsgebühren, ohne ADA)
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Wirtschaftsinformatiker (HWK)

Wenn Sie bereits Ihren Abschluss als Betriebsinformatiker (HWK) geschafft haben und zu Ihren fundierten EDV-Kenntnissen auch kaufmännische Kernkompetenzen erwerben möchten, sind Sie mit dem Wirtschaftsinformatiker auf dem richtigen Weg.

Sie möchten in ihrem Unternehmen betriebswirtschaftliche und planerische Aufgabenstellungen lösen und Projekte mit geeigneten Werkzeugen umsetzen? In diesem Lehrgang lernen Sie die Werkzeuge des Projektmanagements kennen. Als Controller im IT-Bereich behalten Sie die Kosten im Griff.  Sie erwerben die nötigen Kenntnisse, um kaufmännische Projekte nach technischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten softwaregestützt abzuwickeln. Sie lernen den Umgang mit englischsprachiger Fachliteratur und die Grundzüge zum Verhandeln mit englischsprachigen Partnern.

Bei erfolgreich bestandener Prüfung gibt’s mit dem Meisterbonus 2.000 € zurück!

 

Zielgruppe & Voraussetzungen

Bestandene Fortbildungsprüfungen Betriebsinformatiker (HWK)

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

16.11.2021 - 28.07.2022
Dienstag & Donnerstag von 18.15 Uhr - 21.30 Uhr,
Samstag 8.30 Uhr - 15.30 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 220 Std.

Anmeldung & Infos:

Edmund Halletz 
T. +49 861 98977-25
>Infos & Anmeldung

Preis € 2.155,- (+ Prüfung 220,00 €)
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Gepr. Betriebswirt/-in, Vollzeit

Qualifizierte Betriebswirte sind unentbehrliche Führungskräfte und Garant für unternehmerischen Erfolg. Das Praxisstudium "Gepr. Betriebswirt/-in" macht Sie zum Profi, wenn es darum geht, Unternehmen und deren Abteilungen nachhaltig, eigenständig und verantwortlich zu führen und eröffnet Ihnen zudem völlig neue Karrierechancen. Die Lerninhalte dieses Praxisstudiums sind an die neuesten Entwicklungen in der Unternehmensführung angepasst. Vor allem die zunehmende Globalisierung und deren Anforderungen spielen eine große Rolle. Diese Weiterbildung bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über wesentliche betriebliche Zusammenhänge, insbesondere die strategische Unternehmensplanung, Mitarbeiterführung und die operative Umsetzung gesteckter Ziele unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen. Auf Basis eines fundierten Fachwissens und umfassender Methoden- und Sozialkompetenz entwickeln Sie wichtige Entscheidungsgrundlagen für die Geschäftsführung.

 

Zielgruppe

Diese Weiterbildung eignet sich für Mitarbeiter mit einer Aufstiegsfortbildung zum/-r Fachkauffrau/-mann bzw. Fachwirt/-in. Und für Fachwirte und Fachkaufleute,

  • die bereits in Führungspositionen arbeiten oder diese erreichen möchten,
  • die sich in ihren Berufsfeldern für neue Aufgaben qualifizieren möchten oder
  • das Ziel haben, bestehende Positionen besser auszufüllen oder abzusichern.

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

29.11.2021-27.05.2022
ca. 700 Unterrichtsstunden
Vollzeit

 

Montag bis Freitag, von 08.15 - 15.15 Uhr
Anmeldeschluss 02.11.2021

Anmeldung & Infos:

Sabrina Leutner
T. +49 861 90953 201
>Infos & Anmeldung

Preis € 4.900,- € (inkl. € 350,- Studienmaterial zzgl. Prüfungsgebühren)
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Prüfungsvorbereitung IT-Fachmann für Office Anwendungen

Sie haben bereits fundierte Kenntnisse in Word, Excel, Powerpoint und Windows?

In diesem Crash-Kurs vertiefen Sie die wichtigsten theoretischen und praktischen Inhalte in den Office-Programmen und dem Betriebssystem.

 

Nutzen

Wenn Sie bereits sehr gute Vorkenntnisse mitbringen, bereiten Sie sich schnell und zielgerichtet auf die Prüfung vor. Mit dem ankerkannten Abschluss IT-Fachmann für Office-Anwendungen (HWK) erfüllen Sie die Zugangsvoraussetzungen zum Betriebsinformatiker (HWK).

 

Zielgruppe

Interessenten mit fundierten EDV- und Office-Kenntnissen, die sich auf die staatlich anerkannte Abschlussprüfung vorbereiten möchten.

 

Abschluss

IT Fachmann für Office-Anwendungen (HWK)

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

16.12.2021 - 08.02.2022
Dienstag und Donnerstag von 18.15 Uhr bis 21.30 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 40 Std.

Anmeldung & Infos:

Edmund Halletz 
T. +49 861 98977-25
>Infos & Anmeldung

Preis € 375,00 (+ Prüfung 215,00 €)
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungslehrgang Teil III u. IV Vollzeit

Um erfolgreich zu arbeiten, brauchen Meister mehr als eine herausragende fachliche Kompetenz. Deshalb beschäftigen Sie sich in den Teilen III und IV der Meistervorbereitung intensiv und praxisnah mit den Themen Betriebswirtschaft, Steuer, Recht und Lehrlingsausbildung. Sie qualifizieren sich für weiterführende Aufgaben im Betrieb und gehen gründlich vorbereitet in die kaufmännische und Ausbildereignungsprüfung. In den Kursen treffen Sie auf Gesellen aller Gewerke und schulen damit auch Ihre Fähigkeit, branchenübergreifend zu denken und zu handeln.


Kursinhalt Teil III

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

  • Unternehmensziele, Unternehmenskultur, Unternehmensimage
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht


Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Standort- und Betriebsstättenplanung
  • Marketing, Investition und Finanzierung
  • Rechtsvorschriften des bürgerlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts


Unternehmensführungsstrategien entwickeln

  • Organisation, Kooperation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Planung einer Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmungen


Prüfungsteil IV der Meisterprüfung (Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse)

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

 

Wiederholungen nach programmierten Übungs- und Testfragen aus den Fachgebieten bzw. Prüfungsfächern I - IV, einschließlich der Vorbereitung auf die Unterweisungsprobe.

Voraussetzung ist grundsätzlich der Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einer Sonderzulassung. In diesen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Meisterprüfungsreferat der Handwerkskammer für München und Oberbayern in Verbindung.

 

Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

10.01.2022 - 04.03.2022
Montag - Donnerstag 08.00 Uhr - 16.30 Uhr und Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 340 Std.

Anmeldung & Infos:

T. +49 861 98977-0
>Infos & Anmeldung

Preis € 2.330,- (+ Prüfung 312,00 €)
5 Start: TH Rosenheim: Fachseminar KI verstehen und mit Python anwenden

Die Schlagworte „Künstliche Intelligenz“, „maschinelles Lernen“, „neuronale Netze“, „deep learning“ zieren seit Jahren mannigfaltig die Überschriften der Medien sowie wissenschaftlicher Publikationen und gelten als eine der Zukunftstechnologien. Im Rahmen der Industrie 4.0 und Big Data stellt diese Technik einen wichtigen Baustein zur Verarbeitung und Interpretation der entstehenden Datenmengen dar.


Dieses Seminar soll den Teilnehmer das Grundkonzept neuronaler Netze bzw. des maschinellen Lernens einfach und verständlich näherbringen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung eines ersten neuronalen Netzes, welches, nachdem in knapper Form die theoretischen Grundlagen erläutert wurden, in Python gemeinsam umgesetzt wird. Eine kurze Einführung in die Programmiersprache Python sowie zweier hilfreicher Entwicklungsumgebungen wird dabei helfen, die Theorie künstlicher neuronaler Netze praktisch zu erfahren.

 

Geplanter zeitlicher Ablauf (Umfang ca. 30 Unterrichtseinheiten): 

1. Tag:

  • Einführung
  • Grundlagen zu neuronalen Netzen
  • Einführung in Python Teil I


2. Tag:

  • Einführung in Python Teil II
  • Programmierung eines neuronalen Netzes


3. Tag:

  • Training und Test des neuronalen Netzes
  • Optimierung des Netzes
  • Alternative Umsetzung mittels PyTorch


Weitere Informationen erhalten Sie hier. 

Dr.-Ing. Christoph Höglauer

Stadtplatz 32, Traunstein
2. Stock
Eingang über Fuchsgrube

Zeitraum

3-Tages-Seminar
22.01./29.01. & 05.02.22

Anmeldung & Infos:

Anna Knappe
T: +49 8031 805-4805
Anmeldung: E-Mail anzeigen

Preis € 1.200,-
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Betriebswirt (HwO)

Informationsveranstaltung am Dienstag, 21.07.2020 um 18.00 Uhr 

 

Als "Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung" beherrschen Sie alle wesentlichen Themen, die für den beruflichen Erfolg in der Unternehmensführung entscheidend sind. Strategische Planung, Einsatz moderner Marketinginstrumente, Optimierung von Geschäftsprozessen, Kosten-Leistungs-Rechnung, sichere Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen, Personalführung und vieles mehr.

Durch Ihre Ausbildung, berufliche Erfahrung und Weiterbildung auf volks- und betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und berufspädagogischer Ebene sind Sie nach Abschluss des Lehrgangs in der Lage, optimale Entscheidungen im Betrieb zu treffen.
Im Lehrgang werden Sie von erfahrenen und hochqualifizierten Lehrkräften durch den praxisorientierten Unterricht geführt. Realistische Fallbeispiele und Projektarbeiten bilden den Schwerpunkt, einen Teil der Themen erarbeiten Sie in Selbstlern- bzw. Online-Phasen. Umfangreiche Lehrgangsunterlagen werden zur Verfügung gestellt.
 

Förderung ist durch die Agentur für Arbeit / Jobcenter und durch das Meister-BAföG möglich.

 

Nutzen

  • Sie haben ein vertieftes betriebswirtschaftliches Verständnis und erkennen gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Sie entwickeln passgenaue und zukunftsorientierte Unternehmensstrategien, setzen diese durch betriebswirtschaftliche Steuerung um und passen sie bedarfsgerecht an
  • Sie sind sicher bei Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen
  • Sie verbessern die Geschäftsprozesse und die Organisation des Unternehmens nachhaltig
  • Sie entscheiden richtig im Sinne der Gesetze und Verordnungen
  • Sie beherrschen moderne Führungstechniken
  • Sie entwickeln Ihr Profil als Führungspersönlichkeit und motivieren Ihre Mitarbeiter zu mehr Leistungsbereitschaft
  • Sie haben die Berechtigung, ein Bachelor-Studium an einer Universität oder Fachhochschule zu absolvieren (z.T. können Inhalte des Kurses auf ein weiterführendes Studium angerechnet werden).

 

Zielgruppe

Betriebsinhaber, Führungskräfte des Handwerks und Meister, die eine Position im Management eines mittelständischen Unternehmens anstreben.

 

Zugangs-/Zulassungsvoraussetzungen

Meisterprüfung oder ein anderer Fortbildungsabschluss mit vergleichbaren Qualifikationen (analog der gültigen Prüfungsordnung) und mindestens einjährige Berufspraxis.

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

08.02.2022 - 20.04.2023
Dienstag und Donnerstag von 18.15 Uhr bis 21.30 Uhr, einige Samstage von 8.30 Uhr bis 15.45 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 630 Std.

Anmeldung & Infos:

T. +49 861 98977-0
>Infos & Anmeldung

Preis € 4.535,00 (+ Prüfung 360,00 €)
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungskurs Metallbauer Teil I und II - Teilzeit

Teil I (Fachpraxis) - 120 Stunden:

  • Situationsaufgabe (3 Wochen Vollzeit)
    Maschinelle Bearbeitung
    Verschiedene Schweißverfahren: Anerkennung als Teil 2 des Schweißfachmanns möglich.
     
  • Prüfung Teil 1 Projektarbeit (8 Tage Vollzeit + Fachgespräch)
    CAD-Konstruktion, Kalkulation und Planung des Projekts
    Mechanische Fertigung Ihres Projekts
    Fachgepräch


Teil II (Fachtheorie) - ca. 730 UE (Teilzeit mit Blockwochen):

  • Metallbautechnik
    Metallbearbeitung
    Fachtechnologie
    Technische Mathematik
    Werkstoffkunde
    Konstruktionsentwürfe
    CAD-Konstruktion
    Fügen mit Schwerpunkt Schweißen
    (Optional können Sie die Prüfung zum Schweißfachmann Teil 1 ablegen).
     
  • Auftragsabwicklung
    Planung von Auftragsabwicklungsprozessen
    Fachkalkulation: Vor- und Nachkalkulation
    Technische Arbeitspläne
     
  • Betriebsführung- und Organisation
    Ermittlung betrieblicher Kosten
    Berufsbezogene Gesetze und Normen
    Arbeitssicherheit
    Qualitätsmanagement
    Marketing

 

Voraussetzungen

Die Zulassung zur Meisterprüfung erhält, wer eine Gesellenprüfung im Handwerk abgelegt hat oder den Facharbeiterbrief der Industrie- und Handelskammer besitzt.

Der Nachweis der mehrjährigen Berufstätigkeit (max. drei Jahre) ist nur dann erforderlich, wenn der Prüfling seine Berufsabschlussprüfung nicht in dem Handwerk abgelegt hat, in dem er die Meisterprüfung anstrebt. Der Zeitraum für das Ablegen der Meisterprüfung insgesamt, wie auch der Zeitraum zwischen den einzelnen Prüfungsteilen, ist nicht begrenzt.
Den Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung können Sie bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern stellen. Sie erhalten, falls Sie nicht alle vier Teile bei der gleichen Handwerkskammer ablegen möchten, eine Überweisung für die Teile I und II oder III und IV zur gewünschten Handwerkskammer. Die Reihenfolge der Prüfungsabfolge ist dabei beliebig.
Über begründete Ausnahmen entscheidet die Handwerkskammer für München und Oberbayern nach Anhörung des zuständigen Meisterprüfungsausschusses.

Die Anmeldung zum Lehrgang beinhaltet nicht die Zulassung zur Meisterprüfung.

 

Ziel

Machen Sie den nächsten Schritt auf Ihrer Karriereleiter. Bereiten Sie sich mit diesem Lehrgang auf die fachspezifische Meisterprüfung im Metallbauer-Handwerk vor. Erwerben Sie das Rüstzeug, um Metallbauprojekte nach geltenden Vorschriften zu planen, zu kalkulieren und sauber umzusetzen. Dabei lernen Sie auch, wie man normgerechte CAD-Konstruktionen erstellt. Sie erhalten voll funktionsfähige Studentenversionen, damit Sie während der Kurslaufzeit auch auf Ihrem eigenen Notebook konstruieren und kalkulieren können. Für die Kursteilnahme ist ein Notebook empfohlen. Mit der bestandenen Meisterprüfung (Teil 1 bis 4) können Sie sich im Metallbauer-Handwerk selbständig machen oder als Angestellter eine leitende Tätigkeit übernehmen. Unser Lehrgang findet hauptsächlich freitags ab 14.00 Uhr und an Samstagen statt. Es gibt nur wenige Vollzeitwochen.

 

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle, die eine Gesellenprüfung im Metallbauerhandwerk abgelegt haben. Aber auch Quereinsteiger mit entsprechender Berufserfahrung können zugelassen werden.

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

04.03.2022 - 27.05.2023
Freitag von 14.00 Uhr - 18.00 Uhr, Samstag von 8.00 Uhr - 16.30 Uhr, Teil I Vollzeit von 8.00 Uhr - 6.30 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 850 Std.

Anmeldung & Infos:

T. +49 861 98977-0
>Infos & Anmeldung

Preis € 5.730,- (+ Prüfung 440,00 €)
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungskurs Schreiner Teil I und II - Teilzeit

Teil I (Fachpraxis) - ca. 3 - 4 Wochen Vollzeit

  • Gestaltung Meisterstück
  • Vorbereitung auf die Situationsaufgabe (Arbeitsprobe)


Teil II (Fachtheorie) - ca. 3 - 4 Wochen Vollzeit

  • Fachtechnologie und Werkstoffkunde
  • Technische Mathematik
  • Fachkalkulation
  • Gestaltung und Konstruktion
  • CAD


Voraussetzungen 

Laut Meisterprüfungsordnung.

Die Anmeldung zum Lehrgang beinhaltet nicht die Zulassung zur Meisterprüfung.

Gebührenänderungen vorbehalten!

 

Ziel

Meisterprüfung im Schreinerhandwerk Teil I und II. Lehrgangsende steht noch nicht verbindlich fest.

 

Abschluss

Meisterprüfung im Schreinerhandwerk Teil I u. II.

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

01.04.2022 - 05.08.2023
Freitag von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr, Samstag von 8.00 Uhr - 16.30 Uhr, teilw. Blockunterricht
Teilzeit
Lehrgangsdauer 1200 Std.

Anmeldung & Infos:

T. +49 861 98977-0
>Infos & Anmeldung

Preis € 5.790,- (+ Prüfung 440,00 €)
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungslehrgang Teil III u. IV Vollzeit

Um erfolgreich zu arbeiten, brauchen Meister mehr als eine herausragende fachliche Kompetenz. Deshalb beschäftigen Sie sich in den Teilen III und IV der Meistervorbereitung intensiv und praxisnah mit den Themen Betriebswirtschaft, Steuer, Recht und Lehrlingsausbildung. Sie qualifizieren sich für weiterführende Aufgaben im Betrieb und gehen gründlich vorbereitet in die kaufmännische und Ausbildereignungsprüfung. In den Kursen treffen Sie auf Gesellen aller Gewerke und schulen damit auch Ihre Fähigkeit, branchenübergreifend zu denken und zu handeln.


Kursinhalt Teil III

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

  • Unternehmensziele, Unternehmenskultur, Unternehmensimage
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht


Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Standort- und Betriebsstättenplanung
  • Marketing, Investition und Finanzierung
  • Rechtsvorschriften des bürgerlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts


Unternehmensführungsstrategien entwickeln

  • Organisation, Kooperation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Planung einer Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmungen


Prüfungsteil IV der Meisterprüfung (Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse)

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

 

Wiederholungen nach programmierten Übungs- und Testfragen aus den Fachgebieten bzw. Prüfungsfächern I - IV, einschließlich der Vorbereitung auf die Unterweisungsprobe.

Voraussetzung ist grundsätzlich der Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einer Sonderzulassung. In diesen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Meisterprüfungsreferat der Handwerkskammer für München und Oberbayern in Verbindung.

 

Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

04.04.2022 - 27.05.2022
Montag - Donnerstag 08.00 Uhr - 16.30 Uhr und Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 340 Std.

Anmeldung & Infos:

T. +49 861 98977-0
>Infos & Anmeldung

Preis € 2.330,- (+ Prüfung 312,00 €)
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: MK Installateur-/ Heizungsbauerhandwerk Teil I u. II

Info-Veranstaltung: Freitag, 11.02.2022 - 14.30 Uhr


Im Lehrgang werden sie intensiv auf die praktische (Teil I) sowie auf die fachtheoretische Prüfung (Teil II) vorbereitet.

Im Teil I sind gebäudetechnische Anlagen aus dem Installateur- und Heizungsbauerhandwerk zu entwerfen, zu planen und zu berechnen. Auf dieses Grundlage sind die Montagearbeiten auszuführen.

 

Teil I (Fachpraxis)

  • Boxenarbeit / Arbeitsprobe / Gerätekunde /planen und projektieren von Heizungs- und Sanitäranlagen
 

Teil II (Fachtheorie)

  • Fachtechnologie und Werkstoffkunde
  • Technische Mathematik
  • Fachkalkulation
  • Techn. Zeichnen / CAD

 

Voraussetzungen

Gesellenprüfung im SHK-Beruf oder eine Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf.
Oder eine mehrjährige Berufserfahrung im diesem Berufszweig.

 

Ziel

Meisterprüfung Teil I u. II im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk Gebührenänderungen vorbehalten!

 

Abschluss

Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein

Zeitraum

08.04.2022 - 07.10.2023
Freitag 14.30 Uhr - 17.45 Uhr und Samstag 8.00 Uhr - 16.30 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 1000 Std.

Anmeldung & Infos:

T. +49 861 98977-0
>Infos & Anmeldung

Preis € 6.440,- (+ Prüfung 440,00 €)
5 Start: TH Rosenheim: Berufs- und ausbildungsbegleitender Bachelorstudiengang Maschinenbau

Der berufs- und ausbildungsbegleitende Bachelorstudiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Digitalisierung ist auf die Anforderungen der Unternehmen abgestimmt und richtet sich an zukünftige Auszubildende sowie an berufserfahrene Mitarbeiter.
 

  • Berufs- und ausbildungsbegleitender Bachelorstudiengang Maschinenbau mit vertiefter Ausbildung in der Digitalisierung von Produkten und in Produktionsprozessen
  • Inhalte u.a.: Grundlagen der digitalen Produktwelt, Virtuelle Produktentwicklung, Digitale Fabrik, Internet of Things
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Zeitraum:
    Ausbildungsstart September 2021
    Studienstart ab Wintersemester 2022/23 alle 2 Jahre am Campus Chiemgau in Traunstein
  • Regelstudienzeit: 8 Semester bei Anerkennung der Praxiszeiten
  • Zulassung: als beruflich Qualifizierter, als Meister/Techniker oder mit (Fach-)Abitur

Stadtplatz 32, Traunstein
2. Stock

Eingang über Fuchsgrube

Zeitraum

Ausbildungsstart September 2021
Studienstart ab Wintersemester 2022/23
 

Anmeldung & Infos:

Dipl.-Ing. (FH) Sylvia Posch
T. +49 8031 805-2275
>Infos & Anmeldung