Direkt zum Inhalt

Programmübersicht

7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Betriebswirt (HwO)

Als "Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung" beherrschen Sie alle wesentlichen Themen, die für den beruflichen Erfolg in der Unternehmensführung entscheidend sind. Strategische Planung, Einsatz moderner Marketinginstrumente, Optimierung von Geschäftsprozessen, Kosten-Leistungs-Rechnung,
sichere Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen, Personalführung und vieles mehr.
Durch Ihre Ausbildung, berufliche Erfahrung und Weiterbildung auf volks- und betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und berufspädagogischer Ebene sind Sie nach Abschluss des Lehrgangs in der Lage, optimale Entscheidungen im Betrieb zu treffen.
Im Lehrgang werden Sie von erfahrenen und hochqualifizierten Lehrkräften durch den praxisorientierten Unterricht geführt. Realistische Fallbeispiele und Projektarbeiten bilden den Schwerpunkt, einen Teil der Themen erarbeiten Sie in Selbstlern- bzw. Online-Phasen. Umfangreiche Lehrgangsunterlagen werden zur Verfügung gestellt.

 

Ihr Nutzen:

  • Sie haben ein vertieftes betriebswirtschaftliches Verständnis und erkennen gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Sie entwickeln passgenaue und zukunftsorientierte Unternehmensstrategien, setzen diese durch betriebswirtschaftliche Steuerung um und passen sie bedarfsgerecht an
  • Sie sind sicher bei Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen
  • Sie verbessern die Geschäftsprozesse und die Organisation des Unternehmens nachhaltig
  • Sie entscheiden richtig im Sinne der Gesetze und Verordnungen
  • Sie beherrschen moderne Führungstechniken
  • Sie entwickeln Ihr Profil als Führungspersönlichkeit und motivieren Ihre Mitarbeiter zu mehr Leistungsbereitschaft
  • Sie haben die Berechtigung, ein Bachelor-Studium an einer Universität oder Fachhochschule zu absolvieren (z.T. können Inhalte des Kurses auf ein weiterführendes Studium angerechnet werden).

 

Zielgruppe:

Betriebsinhaber, Führungskräfte des Handwerks und Meister, die eine Position im Management eines mittelständischen Unternehmens anstreben.

 

Zugangs-/Zulassungsvoraussetzungen:

Meisterprüfung oder ein anderer Fortbildungsabschluss mit vergleichbaren Qualifikationen (analog der gültigen Prüfungsordnung) und mindestens einjährige Berufspraxis.

 

Kursinhalt:

  • Teil 1: Unternehmensstrategie
    - Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
    - Rechtliche Rahmenbedingungen bewerten
    - Unternehmensstrategie planen
  • Teil 2: Unternehmensführung
    - Unternehmensführung und -organisation gestalten
    - Rechnungswesen im Unternehmen gestalten sowie Finanzierung und Liquidität sichern
    - Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
    - Wertschöpfung optimieren
  • Teil 3: Personalmanagement
    - Personal planen und gewinnen
    - Personal führen und entwickeln
  • Teil 4: Innovationsmanagement
    - Projektarbeit

 

Änderungen vorbehalten!

 

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

630 Unterrichtsstunden

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 4535€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Luftdichtheit von Gebäuden - Blower Door Messung

Das Thema Luftdichtheit von Gebäuden ist für alle der am Bau beteiligten Bau- und Ausbaugewerke, z. B. Zimmerer, Dachdecker, Trockenbauer,
SHK- und Elektrounternehmer von großer Relevanz. Auf der Baustelle treten leider nicht selten Fehler durch unsachgemäße Ausführung der luftdichten Ebene auf.
Aber auch wenn diese fachmännisch hergestellt wurde, kann es in den nachfolgenden Arbeitsschritten zu Schäden kommen.Die Folgen sind oftmals fatal.
Schnell kühlen die beeinträchtigten Bauteile ab, und im Einzelfall kann es z. B. zur Bildung von Schimmelpilz führen.

 

Um diesen Problemen professionell begegnen zu können, erfahren die Teilnehmer dieses Seminars anhand von Schadensbildern und Konstruktionsempfehlungen,
wie die Luftdichtheit eines Wohngebäudes richtig hergestellt wird und wie man Fehler vermeiden kann.

 

Im letzten Teil des Seminars wird ein Luftdichtheitstest durchgeführt, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit bekommt die Vorgehensweise eines solchen Test verstehen und vor allem beurteilen zu können.

 

Mit diesem Seminar erhalten Sie 10 Fortbildungs-Unterrichtseinheiten (UE) für die bei der DENA geführten Energie-Effizienz-Experten-Liste (EEE-Liste).

 

Das Seminar richtet sich an alle Energieberater, Ausführende, Architekten und Ingenieure, die Probleme der Luftdichtheit von Gebäuden
erkennen, beurteilen und beheben wollen.

 

Traunstein

Zeitraum

Samstag

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 260€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Vertiefungsseminar Warenursprung und Präferenzen mit aktuellen Rechtsänderungen

Nutzen

Profi werden in Warenursprung und Lieferantenerklärung! Unternehmen können durch Präferenzen ihre Exporte und Importe kostengünstiger gestalten und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Eignen Sie sich in diesem Vertiefungsseminar fundiertes Fachwissen im Präferenzrecht und dessen Umsetzung an. Ziel ist es, dass Sie insbesondere durch Übungen mit den Präferenzregelungen in der Praxis vertraut werden. Nach dem Seminar verstehen Sie im Detail, wie der Präferenzursprung ermittelt wird. So können Sie bei jedem Exportgeschäft prüfen, ob die Ware präferenzbegünstigt ist. 

 

Zielgruppe

Konzipiert und geeignet für Teilnehmer mit Vorkenntnissen im Bereich Warenursprung und Präferenzen: Exportsachbearbeiter, Importsachbearbeiter, Zollbeauftragte, Zollverantwortliche.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Der 1-Tages-Lehrgang versteht sich als Vertiefungsseminar für Teilnehmer, die bereits länger im Import-/Export tätig sind. Die Teilnehmer behandeln unter anderem die Fragen: Welche Regelungen im Warenursprung betreffen meine Auslandsgeschäfte? Welche Ursprungsüberprüfungen treffen zu? Welche meiner Waren kann ich präferenzbegünstigt behandeln? Themenüberblick:

  • Paneuropa-Mittelmeer-Kumulierung
  • Paneuropäischen Kumulation, Ursprungsprüfung und Lieferantenerklärung
  • Aktuelle Rechtsänderungen
Rainer Wagner

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 430 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Gebäudeenergieberater (HWK)

Der erfolgreiche Abschluss unseres Lehrgangs Gebäudeenergieberater/in (HWK) gemäß GEG§ 88 Absatz 2 Nummer 2 berechtigt zur Eintragung in die DENA-Liste
als Energieeffizient-Experte.

 

Außerdem erfüllt er die Kriterien für die derzeit aktuellen Förderprogramme bei der BAFA sowie der KfW. Der Lehrgang ist inhaltlich auf das GEG 2020/Anhang 11 abgestimmt, und berechtigt bei erfolgreichem Abschluss zur Ausstellung von Energieausweisen.

 

Inhalt:

 

  • Allgemeine Grundlagen zu: Gebäudeenergiegesetz GEG 2020, Bauphysik, Baustoffe, Energieträger, Klimaschutz, Fördermittelrecherche und Beratungskompetenzen.

 

  • Bestandsaufnahme und Dokumentation des Gebäudes, der Baukonstruktion und der technischen Anlagen unter Berücksichtigung der geltenden Regelwerke.

 

  • Beurteilung der Gebäudehülle über Bewertung und Dokumentation des Einflusses der geometrischen und energetischen Kennwerte der Gebäudehülle einschließlich aller Einbauteile und Wärmebrücken, der Luftdichtheit und Erkennen von Leckagen sowie Durchführung der erforderlichen Berechnungen nach DIN V 18599 oder DIN V 4108-6 zur Gesamtbilanzierung des Gebäudes.

 

  • Beurteilung von Komponenten einer Heizungsanlage zur Warmwasserbereitung und Wärmeerzeugung und deren Speicherung, Verteilung und Abgabe sowie Bewertung unterschiedlicher Arten von Lüftungsanlagen und deren Konstruktionsmerkmalen. Vermittlung von Kenntnissen über die Interaktion von Gebäudehülle und Anlagentechnik sowie dazugehörige Brand- und Schallschutzanforderungen und Durchführung der Berechnungen genannter Anlagen nach DIN V 18599 oder DIN V 4701-10.

 

  • Kenntnisse zur Erbringung der Nachweise über energetische Anforderungen an Wohngebäude und das Bauordnungsrecht, insbesondere des Mindestwärmeschutzes, die Durchführung der Nachweise und Berechnungen des Jahres-Primärenergiebedarfs, die Ermittlung des Energieverbrauchs und seine rechnerische Bewertung einschließlich der Witterungsbereinigung und über die Ausstellung eines Energieausweises.

 

  • Grundlagen der Beurteilung von Modernisierungsempfehlungen einschließlich ihrer technischen Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Vermittlung von Amortisations- und Wirtschaftlichkeitsberechnung, Erstellung erfahrungsgemäß wirtschaftlich rentabler, im Allgemeinen verwirklichungsfähiger Modernisierungsempfehlungen für kosteneffiziente Verbesserungen der energetischen Eigenschaften unter Berücksichtigung der aktuellen Förderprogramme.

 

Zugangsvoraussetzung:

 

Meisterprüfung in einem Bau-, Ausbau- oder anlagentechnischen Gewerbe oder im Kaminkehrer-Handwerk sowie Techniker, Ingenieure, Architekten, Physiker. (Sonderzulassung möglich)

 

Förderung:

 

Der Freistaat Bayern gewährt ab 01. Juni 2019 für die erfolgreich abgelegte
Fortbildungsprüfung zum/zur Gebäudeenergieberater/in (HWK)
den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung" in Höhe von 2.000 Euro.
Der Wohnort oder die Arbeitsstätte muss in Bayern liegen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.hwk-muenchen.de/meisterbonus

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

240 Std / Mo-Frei

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 3000€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Zeit- und Selbstmanagement im digitalen Zeitalter

Nutzen

Zunehmende Arbeitsverdichtung und die Digitalisierung der Arbeit fordern vor allem eines: ein wirkungsvolles persönliches Zeitmanagement. Also alles digital, oder was? Ja, sicher. Aber auch alles einfacher? Sicher nicht. Durch die unendlichen Möglichkeiten der digitalen Kommunikation sind wir konfrontiert mit einer enormen Beschleunigung und Informationsflut. Sinnvolles Zeitmanagement schafft Lösungen für Freiräume. In diesem Seminar reflektieren Sie Ihre Arbeit, zwischen Anforderungen, Möglichkeiten und der Realität. Sie erhalten Empfehlungen, wie Sie (nicht nur) mithilfe der technischen Möglichkeiten Ihre Aufgaben und Ziele im Blick behalten.

 

Zielgruppe

Mitarbeiter deren Arbeitsschwerpunkt im Büro ist und die Ihr Zeitverhalten und ihre Selbstorganisation reflektieren wollen. Dabei ist es wichtig, dass Sie mit den Programmen von Microsoft arbeiten. Sachbearbeiter und Assistenzen aus allen Bereichen.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Zeitmanagement in der digitalen Arbeitswelt:

  • Wo stehen wir?
  • Wo geht es hin?
  • Zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten – wie Sie die Herausforderung meistern und sich neue Perspektiven eröffnen.
  • Zeitmanagement typabhängig – wie Sie die verschiedenen Zeit- und Arbeitstypen erkennen und damit umgehen.
  • Zeitfresser und Unterbrechungen – wie Sie individuelle, strukturbedingte und sinnvolle Lösungen entwickeln.
  • Wie sie Prioritäten erkennen und zielorientiert setzen.
  • Wie Sie hilfreiche Arbeitsprinzipien etablieren – für das Team und für sich selbst.
  • Wie die Idee des Lean-Office zu einem produktiven Ausgangspunkt für Ihre Arbeit wird.
  • Wie Sie Outlook, OneNote und To Do sinnvoll einsetzen – für die Selbstorganisation und die Teamarbeit.
  • Wie Sie die E-Mail- und Informationsflut bewältigen und den Überblick bewahren.
Marion Etti

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Betriebskosten - aktuelle Probleme und BGH-Rechtsprechung

Nutzen

Fit in allen Belangen bei Betriebskosten! Betriebliche Kosten zählen zu den umstrittensten Themen des Mietrechts. Das Gesetz verpflichtet den Vermieter grundsätzlich, alle Betriebskosten zu übernehmen. Deshalb braucht es einer eindeutigen und wirksamen Vereinbarung, falls alle oder einzelne Kosten auf den Mieter umgelegt werden. Lernen Sie im kompakten Praxisseminar, welche Betriebskosten Sie umlegen können. Sind Vorauszahlungen vereinbart, müssen Sie eine Abrechnung erstellen, die den gesetzlichen und gerichtlichen Anforderungen standhält. Verstehen Sie für Ihre Arbeit die Entscheidungen des Bundesgerichtshofs (BGH), die das Betriebskostenrecht betreffen - und wenden Sie diese korrekt an. Ordnen Sie die BGH-Regelungen in den Gesamtzusammenhang ein. Schwerpunkt des Seminars sind die zahlreichen Einzelfragen zur Abrechnung.

 

Zielgruppe

Geeignet für Hausverwalter/-innen, Mitarbeiter/-innen in Vermietungsangelegenheiten bei Wohnungsunternehmen, Immobilienmakler/-innen, Rechtsberater/-innen in mietrechtlichen Fragen, Mitarbeiter/-innen von Verbänden der Wohnungswirtschaft.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Das 1-Tages-Seminar vermittelt die wichtigsten Grundlagen der Betriebskosten und die praxisbezogene Anwendung des Betriebskostenrechts. Es beleuchtet aktuelle Probleme und BGH-Rechtsprechung. Die Teilnehmer/-innen behandeln unter anderem die Fragen: Welche Vorauszahlungen kann ich ansetzen? Was heißt Grundsatz der Wirtschaftlichkeit genau für meine Arbeit? Wann und wie kann ich Betriebskosten erhöhen? Themenübersicht:

  • Vereinbarungen rund um die Betriebskosten
  • Vorauszahlungen, Pauschalen
  • Umlegbare Betriebskosten & Wirksame Betriebskostenabrechnung und deren Anforderung
  • Wirtschaftlichkeitsgrundsatz & Verteilungsmaßstab
  • Fristen, Verjährung, Erhöhung, Besonderheiten

 

Dr. Peter Beyerle

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitung Teil4/ADA

Achtung - Bitte teilen Sie uns unbedingt ihren Beruf (Buchung kann sonst nicht erfolgen) und auch Ihre Telefonnummer mit, wg. Rückfragen. Danke.

 

Kursinhalt:

  • Ausbildervoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

 

Zur Information: Coronabedingt könnte der Kurs auch online (mit Teams) oder in Hybrid-Form stattfinden !!

 

Ziel

Achtung - Gebührenänderungen vorbehalten !

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die die Ausbildungsberechtigung erwerben wollen - Gesellen aller Gewerke

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

Mo. und Mi. 18.15-21.30 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 780€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Kaufmännischer Fachwirt (HwO)

Infoveranstaltung am Donnerstag, 07.07.2022 um 17.00 Uhr

 

Der kaufmännische Fachwirt (HwO) ist die "Meisterprüfung" für kaufmännische Fachkräfte und Ihr erster Karriereschritt nach der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung. Kaufmännische Fachwirte übernehmen als "rechte Hand" des Unternehmers die kaufmännische Leitung eines Unternehmens.

 

Ihr Nutzen

 

Werden Sie kaufmännischer Experte der mittleren Führungsebene: durch Ihr Handlungswissen für betriebliche Organisations- und Analyseaufgaben und Ihre hohe Kompetenz in Personalmanagement und Ausbildung erschließen Sie sich neue Perspektiven in Ihrem Unternehmen. Damit sind Sie bestens gerüstet, um Abläufe in Ihrem Unternehmen aktiv mitzugestalten. Als Kaufmännischer Fachwirt (HwO) liegen die kaufmännischen und organisatorischen Aufgaben - von der Planung und Organisation über das Rechnungs- und Finanzwesen bis hin zur Personalplanung und Berufsausbildung - in Ihren Händen.

 

Das dafür notwendige Wissen sowie die EDV-technische Umsetzung vermitteln wir in unserem praxisorientierten Lehrgang.

 

Kursinhalt

 

  • Modul 1: Unternehmen und Markt

          - Volkswirtschaftliche Grundlagen

          - Entwicklung und Umsetzung von Unternehmenszielen

          - Bewertung und Optimierung betrieblicher Prozesse

          - Unternehmensgründung und Rechtsformen

          - Grundlagen des Privat-, Gewerbe-, Handels- und Wettbewerbs- sowie Steuerrechts

          - Unternehmens-, Markt- und Wettbewerbsanalyse

          - Marketingsinstrumente und -funktionen

          - Umsetzung von Marketingkonzepten

          - Optimierung der Einkaufsplanung und Lagerhaltung

 

  • Modul 2: Rechnungs- und Finanzwesen

         - Analyse der betrieblichen Finanzbuchhaltung

         - Gestaltung der Kosten- und Leistungsrechnung als Entscheidungsgrundlage

         - Controlling als Instrument der Unternehmensführung

         - Investitions- und Finanzierungsrechnung

         - Liquiditätsplanung und -sicherung

 

  • Modul 3: Personalmanagement

      - Personalbedarfsplanung unter Beachtung der Unternehmensziele

      - Personalgewinnung und -bindung

      - Arbeitsrechtliche Grundlagen

      - Organisation von Personalentwicklungsmaßnahmen

      - Entgelt-und Anreizsysteme in Verbindung mit steuer- und sozialrechtlichen Bestimmungen

 

Zielgruppe

 

Kaufmännische Mitarbeiter, Nachwuchsführungskräfte und mitarbeitende Familienangehörige in der Verwaltung

 

Zugangs- / Zulassungsvoraussetzungen

 

Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Meister, staatliche geprüfter Techniker, Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO), vergleichbare Fortbildungsprüfung oder mindestens 90 ECTS-Punkte in einem betriebswirtschaftlichen Studium mit kaufmännischer Berufserfahrung.

 

Hinweis:

 

Der Abschluss "Ausbildung der Ausbilder / AEVO" muss separat nachgewiesen werden. Es wird empfohlen, den Ausbildereignungslehrgang vor Beginn des Lehrgangs "Kaufmännischer Fachwirt (HwO)" zu absolvieren.

 

Förderung

 

durch Meister-BAföG möglich.

 

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Meisterbonus in Höhe von 2.000 €.

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

450 Std, 1 Wochentag

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 3600€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Instagram Marketing

Nutzen

Instagram ist nach Facebook die zweitbeliebteste Social-Media-Plattform. Anders als bei der Nummer eins gibt es hier keine Funktionen wie das Teilen von Beiträgen oder das Setzen von Links im Beitrag. Stattdessen liegt der Fokus auf Bildern und auf den Emotionen, die sich durch sie vermitteln lassen und genau das können Sie nutzen, um Ihre Produkte oder Dienstleistungen gezielt zu vermarkten. In diesem Seminar erfahren Sie, warum und wie Instagram-Marketing funktioniert. Sie erhalten Tipps und Tricks für mehr Erfolg auf dieser Social-Media-Plattform und erfahren, wie Sie besseren Content produzieren und mehr qualifizierte Follower erhalten. Das Seminar hilft Ihnen dabei, Ihr Profil optimal einzurichten und schlagkräftige Inhalte für den Standard- und den Stories-Feed zu kreieren. Zusätzlich lernen Sie wichtige Apps und Tools kennen und erfahren, wie Sie richtig mit Influencern umgehen. Wichtiger Hinweis für Ihre Planungssicherheit: Derzeit ist diese Weiterbildung, unter Berücksichtigung des geltenden Hygiene- und Abstandskonzepts als Präsenzveranstaltung geplant. In Ausnahmefällen oder bei einem gesetzlich angeordneten Verbot des Präsenzunterrichts, werden wir das Seminar online durchführen, damit Sie Ihre Weiterbildung planmäßig absolvieren können.

 

Zielgruppe

In diesem Seminar sind alle Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich Marketing, Werbung oder Vertrieb willkommen, die für die Umsetzung von Social-Media-Kampagnen verantwortlich sind. HR-Verantwortliche mit den Aufgaben Social Recruiting und Talente. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse im Social-Media-Bereich.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

In diesem Seminar lernen Sie die Besonderheiten von Instagram als Social-Media-Plattform kennen und erhalten allerlei Ratschläge und Ideen rund um das Instagram-Marketing. Sie arbeiten mit zielführenden Tools, analysieren und lernen, wie Sie Instagram Stories effektiv einsetzen. Außerdem vermittelt Ihnen das Social-Media-Seminar, wie Sie konstruktiv mit Influencern zusammenarbeiten und Videos auf Instagram TV nutzen.

Josef Rankl

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Gelungene Kommunikation im Büroalltag

Nutzen

Zunehmende Arbeitsverdichtung, Zeitdruck und eine immer komplexer werdende Arbeitswelt mit ihren ständigen Veränderungen lassen oft wenig Zeit für Kommunikation und Austausch. Gleichzeitig können die vorgegebenen Ziele nur gemeinsam im Team erreicht werden. Damit die Kommunikation unter den Kollegen gelingt, ist es wichtig, sich der eigenen Strategien bewusst zu werden, nützliche Gesprächstechniken gezielt einzusetzen und konkret, wertschätzend und zielorienteiert zu formulieren und damit auch so manch schwierige Gesprächssituationen professionell und souverän zu meistern.

 

Zielgruppe

Geeignet für Mitarbeiter, die in ihrer Tätigkeit viel mit Kunden, Kollegen und anderen Berührungsgruppen kommunizieren müssen

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Eine wertschätzende Atmosphäre schaffen Die eigene Einstellung Rahmenbedingungen und Vorbereitung Techniken und Strategien für konstruktive Gespräche Gespräche auf den Punkt bringen Gesprächsstörer meiden Das eigene Kommunikationsverhalten reflektieren Und wenn es schwierig wird: Souveräner bleiben bei Schwierigkeiten und Missverständnissen Veranstaltungsinhalt im Detail Eine wertschätzende Atmosphäre schaffen Die eigene Einstellung Rahmenbedingungen und Vorbereitung Techniken und Strategien für konstruktive Gespräche Gespräche auf den Punkt bringen Gesprächsstörer meiden Das eigene Kommunikationsverhalten reflektieren. Und wenn es schwierig wird: Souveräner bleiben bei Schwierigkeiten und Missverständnissen

Ingrid Mayer-Dörfler

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Business-English

Infoveranstaltung am Donnerstag, 15.09.2022 um 18.15 Uhr

 

Wirtschaftsenglisch für die berufliche Praxis

 

Solide und flüssige Englischkenntnisse sind längst zu einer der Hauptvoraussetzungen für beruflichen Erfolg geworden. In unserer zunehmend vernetzten und globalisierten Welt gehören Telefonate, Meetings und Verhandlungen auf Englisch heute zum Berufsalltag.

 

Ziel des Kurses ist der Aufbau und die Aktivierung von (verschollenen) Basiskenntnissen und der Abbau von Hemmungen und Sprechblockaden, sodass Sie vorhersehbare Standardsituationen im Berufsalltag gut meistern können.

 

Lernen Sie effizient und mit viel Spaß, im Berufsalltag frei und sicher Englisch zu sprechen!

 

Profitieren Sie von der kreativen, lebendigen und praxisnahen Aufbereitung des Lernstoffs!

 

Kursinhalt:

  • Auffrischung der Englischgrundkenntnisse (Grammatik - Vokabeln - Redewendungen)
  • Einstieg in Englisch als Geschäftssprache (Grundwortschatz Business Englisch / Übungen zur Grammatik im kommunikativen Kontext)
  • Geschäftliche Kommunikation in der Praxis ( Rollenspiele zur Übung alltäglicher Geschäftssituationen, angefangen vom einfachen Telefonat und dem Verfassen von E-Mails bis zum Meinungsaustausch mit Kollegen)

 

Zielgruppe

Alle, die in Ihrem Unternehmen mit englischsprachigen Kunden und Lieferanten korrespondieren müssen.

 

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung: Solide Grundkenntnisse in Englisch (Diese dürfen durchaus auch etwas "verschollen" sein)

Fr. Astrid Paciska

Traunstein

Zeitraum

Dienstag von 18.15-21.30 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 665€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Wirksames Recruiting in der digitalen Welt

Nutzen

Effizientes Recruiting. Den richtigen Bewerber finden! Um begehrte Fachkräfte und Talente für das Unternehmen zu gewinnen, reichen die klassischen Formen des Personalrecruitments heute oft nicht mehr aus. Sie als Personalverantwortlicher müssen im Personalrecruiting innovative Wege beschreiten. Lernen Sie in diesem Praxisseminar zielführende Verfahren in der Personalbeschaffung. Beschäftigen Sie sich mit neuen Online-Strategien für Ihre Personalsuche. Machen Sie sich mit praxisgerechten Recruitingtechniken vertraut und erkennen und nutzen Sie vorhandene Potentiale. Passen Sie Ihr Wissen an, um mehr wirklich passende Bewerber zu bekommen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über relevante Kennzahlen zu Steuerung ihres Recruiting und der nötigen Budgets und wenden Sie diese an.

 

Zielgruppe

Geeignet für Verantwortliche im Personalmanagement, Fachkräfte in der Personalbeschaffung und Personalreferenten

 

Veranstaltungsinhalt im Detail

Diese Weiterbildung versteht sich als kompaktes und praxisorientiertes Recruiting-Seminar. Inhaltliches Ziel des Seminars ist es, vorhandene Personalmanagement-Kompetenzen durch neuestes Wissen zu stärken. Die Teilnehmer befassen sich unter anderem mit den Fragen: Wie erstelle ich präzise Anforderungsprofile? Wie gestalte ich mein Kostenmanagement und Controlling? Welche Recruiting Software ist für mich geeignet?

Themenüberblick:

  • Die richtigen Beschaffungskanäle: Online-Stellenbörsen, Google, Multiposting, Print, etc.
  • Kostenmanagement und Controlling im Recruiting: Kennzahlen, Tracking
  • Recruiting Software und IT
  • Recruiting als interner Service - präzise Anforderungsprofile erstellen
  • Stellenanzeigen ansprechend gestalten
  • Mobile Recruiting
  • One-Click Bewerbung für begehrte Fach- und Führungskräfte
  • Personalimage und Personalmarketing, Employer Branding – der Onlineauftritt als Arbeitgeber
  • Die Rolle von Social Media: Facebook, Instagram, Kununu, Glassdoor usw.
  • Candidate Experience
  • Passive Kandidaten mit Active Sourcing (Xing, LinkedIn) erreichen
  • Aufbau und Implementierung eines wirkungsvollen Mitarbeiter-Recruiting-Netzwerks
  • Talent Relationship Management und Social Recruiting
Oliver Eggert

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

2 Tage

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 960 €
5 Start: TH Rosenheim: Berufs- und ausbildungsbegleitender Bachelorstudiengang Maschinenbau

Infoabende:


19.05.2022 um 18:00 Uhr, online
Anmeldung per E-Mail. Den Link erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung nach Ihrer Anmeldung.

 

 

Der berufs- und ausbildungsbegleitende Bachelorstudiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Digitalisierung ist auf die Anforderungen der Unternehmen abgestimmt und richtet sich an zukünftige Auszubildende sowie an berufserfahrene Mitarbeiter.
 

  • Berufs- und ausbildungsbegleitender Bachelorstudiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Digitalisierung von Produkten und in Produktionsprozessen
  • Inhalte u.a.: Grundlagen der digitalen Produktwelt, Virtuelle Produktentwicklung, Digitale Fabrik, Internet of Things
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Zeitraum:
    Ausbildungsstart möglichst ein Jahr vor Studienstart, sonst nach Absprache
    Studienstart ab Wintersemester 2022/23 alle 2 Jahre am Campus Chiemgau in Traunstein
  • Regelstudienzeit: 8 Semester bei Anerkennung der Praxiszeiten
  • Zulassung: als beruflich Qualifizierter, als Meister/Techniker oder mit (Fach-)Abitur bei ausbildungsbegleitendem Studium

Stadtplatz 32, Traunstein
2. Stock

Eingang über Fuchsgrube

Zeitraum

Ausbildungsstart möglichst ein Jahr vor Studienstart
Studienstart ab Wintersemester 2022/23
 

Anmeldung & Infos:

Dipl.-Ing. (FH) Sylvia Posch
T. +49 8031 805-2275
Infos & Anmeldung  

5 Start: TH Rosenheim: Bachelor`s Degree Programm, E-Commerce

E-Commerce ist heute ein zentraler Faktor für den nachhaltigen Geschäftserfolg von Unternehmen. Dabei bietet E-Commerce nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Produkte und Dienstleistungen weltweit zu vermarkten. E-Commerce und die Digitalisierung nehmen schlichtweg eine Schlüsselrolle innerhalb von Unternehmen ein, da sie das Wachstum fördern und mit zahlreichen anderen Unternehmensbereichen eng verbunden sind (wie beispielsweise mit den Bereichen Marketing, Vertrieb, Buchhaltung oder Finanzen). 


Online-Shopping, Online-Marketing, Social Media, Big-Data-Analysen und neue Technologien wie Künstliche Intelligenz sind Kernelemente des E-Commerce. Aus diesem Grund besteht der Studiengang nicht nur aus einer umfassenden Ausbildung in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, sondern vermittelt zudem eine fachspezifische Expertise rund um die Themen E-Commerce und Digital Business.

 

 

Erfahre hier alles über dein Studium

Prof. Dr. Julia Dittrich, Prof. Dr. Martin Fleischmann

Campus Chiemgau, Stadtplatz 32, 83278 Traunstein

Zeitraum

7 Semester
(6 Lehrsemester am Campus Chiemgau und 1 Praxissemester)

Anmeldung & Infos:

Zentrale Studienberatung,
Ursula Anglhuber,
Tel: +49 (0) 8031 805-2495,
studienberatung [at] th-rosenheim.de (E-Mail)
Infos & Anmeldung

Onlineseminar verfügbar
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Digitalisierung GANZ KONKRET und finanziert!

Nutzen


Digitalisierung ist nicht nur eine reine technische Herausforderung, denn die digitale Transformation berührt das gesamte Unternehmen. Ganz konkret sind die Bereiche Kunde, Mitarbeiter, Prozesse und Wettbewerb betroffen.

Im Seminar geht es darum, den Kundenfokus zu setzen und herauszufinden, mit welchen digitalen Geschäftsmodellen Sie Ihre vorhandenen Kunden begeistern und Neukunden gewinnen.
In vielen Mitarbeitern schlummern gute Ideen. Wie können Sie es schaffen, das Know-how der Mitarbeiter zu stärken und erfolgreich für Ihr Unternehmen einzusetzen? Dabei sind schlanke und klare Prozesse notwendig.
Entdecken Sie Instrumente, um Ihre Prozesse auch digital zu optimieren. Ihr Wettbewerb schläft nicht, erfahren Sie, mit welchen digitalen Möglichkeiten Sie Ihren Wettbewerber überholen können. Damit sichern Sie sich den Unternehmenserfolg von morgen.

Auf dieser Basis erarbeiten Sie im Seminar praxisbezogen Ihre digitale Roadmap, um ganz konkrete Maßnahmen in diesen Bereichen für Ihr Unternehmen festzulegen.
Zur Finanzierung stehen auch verschiedene Förderprogramme bereit. 
Sie werden mit einem „Rucksack“ voller Ideen und Tipps sowie dem richtigen Netzwerk an die Umsetzung gehen können.
Dabei nutzen Sie ein Online-Whiteboard, welches Ihnen nach dem Seminar für die weitere Ausarbeitung zur Verfügung steht.

                                                                                                          

Zielgruppe


Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aus KMUs und mittelständische Unternehmen. Insbesondere an CEO's und Geschäftsleitungsmitglieder, Inhaber, CIO's, Bereichs- und Abteilungsleiter aus Vertrieb, Verwaltung, Produktion, IT, Marketing und Einkauf.


• Sie lernen, wie Sie Digitalisierung in Ihrem Unternehmen konkret umsetzen.
• Sie bekommen Einblick, welche Förderungen für Digitalisierung bereitstehen.
• Sie erfahren anhand von Best-Practice-Beispielen, wie die digitale Transformation in der Praxis funktioniert.
• Sie erkennen, mit welchen pragmatischen Lösungen aus der Praxis sofort Erfolge erzielt und Ihr Unternehmen strategisch für die Herausforderungen von morgen ausgerichtet wird.
• Sie verstehen, warum Ihre Kunden Chance und Risiko zugleich sind.
• Sie lernen, wie sich der Arbeitsplatz der Zukunft gestalten lässt, und welche positiven Auswirkungen sich daraus auf die bisherige Unternehmenskultur ergeben.
• Sie erfahren, wie Ihr Unternehmen von der Cloud profitieren kann.
• Sie lernen, wie Sie aus Ihren vielen Daten einen echten Mehrwert generieren, um Ihr Unternehmen noch profitabler zu steuern.                                                            

Florian Kunze

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

2 Tage
05.10.2022 und 19.10.2022
jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr 

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202

 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis € 1490,-
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Netzwerk-Service-Techniker (HWK)

Netzwerk-Service-Techniker (HWK)

 

Sie lernen in wie man Netzwerke professionell einrichtet und administriert. Sie setzen unterschiedliche Serverbetriebssysteme auf und vernetzen Sie untereinander.
In vielen praktischen Übungen festigen Sie Ihr Wissen und lernen Schritt für Schritt die nötigen Werkzeuge kennen, um einen ausfallsicheren Betrieb und die Datensicherheit in Netzwerken zu gewährleisten.

 

Nutzen

 

Sie werden der Netzwerkspezialist und kompetente Ansprechpartner in Ihrem Betrieb. Das Arbeiten mit unterschiedlichen Serverbetriebssystemen bereitet
Sie auf die tägliche Netzwerkpraxis vor.

 

Ihr späterer Aufgabenbereich umfasst z.B. die Beschaffung von geeigneter Hardware, das Planen, Einrichten und Virtualisieren von Serverumgebungen.

 

Die staatlich anerkannte Abschlussprüfung ist eine Stufe auf Ihrer Karriereleiter zum Betriebsinformatiker (HWK), der die drei Säulen Professioneller
EDV-Anwender (HWK), Anwendungsentwickler (HWK) und Netzwerk-Service-Techniker (HWK) beinhaltet.

 

Kursinhalt

 

Grundlagen und Planung von Netzwerken

  • Netzwerktopologie
  • Netzwerkprotokolle (z.B. TCP/IP, IPV6, IPX/SPX), Normen & Standards
  • Netzwerkdokumentation

 

Betreuungsaufgaben

  • Fehlersuche und Fehlerbehebung
  • Anwenderbetreuung

 

Sicherheitsaspekte

  • Zugriffsebenen
  • Virenschutz und Firewall
  • Sicherheit im Internet, Intranet und WLAN

 

Heterogene Netzwerke unter Windows und Linux/Netware

  • Installation, Userverwaltung und Benutzerprofile
  • Active Directory, Zugriffsrechte
  • Verteiltes DNS und Verteiltes Active Directory
  • Drucken im Netzwerk, Printserver
  • Datensicherung und Datensicherheit
  • Back Office (MS Exchange Server, Proxy-Server)

 

Führungsaufgaben in Netzwerk-Projekten, externe Vergaben

  • Teamführung und Teamorganisation
  • Projektdokumentation (vom Pflichtenheft zum Vertrag)
  • Datenschutz im Betrieb, Aufbau- und Ablauforganisation

 

Ziel

Lernen Sie in diesem Lehrgang wie man Netzwerke sinnvoll einrichtet und wartet. Die Vernetzung von Computern bringt viele Vorteile:
Sie sparen Zeit beim Datenaustausch, dem gemeinsamen Bearbeiten von Dokumenten und können problemlos über das Netzwerk kommunizieren.
In vielen praktischen Übungen planen Sie Netzwerke und setzen Sie um. Werden Sie der Netzwerkspezialist und kompetente Ansprechpartner in Ihrem Betrieb.
Die staatlich anerkannte Abschlussprüfung ist eine Stufe auf Ihrer Karriereleiter zum Betriebsinformatiker (HWK), der die 3 Säulen Professioneller EDV-Anwender (HWK), Anwendungsentwickler (HWK) und Netzwerk-Service-Techniker (HWK) beinhaltet.

Zielgruppe:

Teilnehmer, die Interesse haben, ihre EDV-Kenntnisse weiter auszubauen und den Abschluss des Betriebsinformatikers anstreben

 

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung: Computerschein A (HWK), Qualifizierter EDV-Anwender/in (HWK) oder vergleichbare EDV-Grundkenntnisse.

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

300 Std.

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar verfügbar
Preis 2420€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Anwendungsentwickler (HWK)

Anwendungsentwickler (HWK)

Sie möchten fundiertes Programmierwissen erwerben, um Routineaufgaben am PC zu automatisieren, Computerprogramme zu erstellen und dabei auch eigene Ideen umsetzen?

 

In diesem Lehrgang werden Sie über die anwendungsbezogene Programmierung (VBA) mit vielen praktischen Übungen an die objektorientierte Programmierung herangeführt. Sie werten umfangreiche Datenbestände mit den Reporting-Services aus und lernen wie man Daten dynamisch in Internetseiten integriert.

 

Nutzen

Als Anwendungsentwickler sind Sie bei allen Fragen der Softwareentwicklung und des Softwareeinsatzes ein kompetenter Ansprechpartner.

 

Ihr späterer Aufgabenbereich umfasst z.B. das Erstellen, die Anpassung und die Auswahl von Softwareprogrammen für den betrieblichen Einsatz.

 

Die staatlich anerkannte Abschlussprüfung ist eine Stufe auf Ihrer Karriereleiter zum Betriebsinformatiker (HWK),
der die drei Säulen Professioneller EDV-Anwender (HWK), Anwendungsentwickler (HWK) und Netzwerk-Service-Techniker (HWK) beinhaltet.

 

Kursinhalt

 

Anwendungsbezogene Programmierung

 

  • Grundlagen der VBA-Programmierung
  • Entscheidungsstrukturen
  • Schleifen und Arrays
  • Benutzerdefinierte Funktionen/Prozeduren und die Fehlerbehebung
  • Programmierung benutzerdefinierter Formulare und Berichte
  • Anwendungsübergreifende VBA-Programmierung
  • Zugriff auf Datenbanken mit ADO

 

 

Objektorientierte Programmierung mit Visual Basic

  • Grundlagen, Sprachelemente, Entscheidungsstrukturen
  • Variablen, Konstanten, Arrays
  • Klassen und Instanzen (Objekte)
  • Methoden , Eigenschaftsprozeduren und Ereignisprozeduren
  • Vererbung / Polymorphismus / Schnittstellen und Delegaten
  • Umgang mit Dateien und Verzeichnissen
  • Datenbankanbindung mit ADO
  • Entwickeln von Anwendungen
  • Benutzeroberfläche erweitern

 

Datenbanken und Internetprogrammierung

  • Extensible Hypertext Markup Language (HTML, XML, XHTML) Hyperlinks, Pfadangaben, Grafiken
  • Erstellen von Tabellen und Formularen
  • Einführung in JavaScript
  • Dynamische Webseiten mit PHP/ASP
  • Datenbankinstallation/-administration
  • SQL-Datenbankabfragen, Datenbankanbindung,

 

Projektaufgaben: Individuelle praxisorientierte Programmierprojekte

 

Ziel

Die staatlich anerkannte Abschlussprüfung ist eine Stufe auf Ihrer Karriereleiter zum Betriebsinformatiker (HWK), der die 3 Säulen Professioneller EDV-Anwender (HWK), Anwendungsentwickler (HWK) und Netzwerk-Service-Techniker (HWK) beinhaltet. Als Anwendungsentwickler sind Sie bei allen Fragen der Softwareentwicklung
und des Softwareeinsatzes ein kompetenter Ansprechpartner. Sie erwerben Kenntnisse zur Programmierung in einer aktuellen Programmiersprache.
Der Lehrgang schließt mit der staatlich anerkannten Fortbildungsprüfung zum Anwendungsentwickler (HWK) ab.

 

Zielgruppe:

Alle, die Interesse am Programmieren haben und/oder den Abschluss Betriebsinformatiker (HWK) anstreben.

 

Zielgruppe

Interessenten mit guten EDV-Grundlagenkenntnissen und der Motivation, programmieren zu lernen. Alle, die den Abschluss Betriebsinformatiker (HWK) anstreben.

 

Information

Die staatlich anerkannte Abschlussprüfung ist eine Stufe auf Ihrer Karriereleiter zum Betriebsinformatiker (HWK), der die 3 Säulen Professioneller EDV-Anwender (HWK), Anwendungsentwickler (HWK) und Netzwerk-Service-Techniker (HWK) beinhaltet.

 

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung: Computerschein A (HWK), Qualifizierter EDV-Anwender/in (HWK) oder vergleichbare EDV-Grundkenntnisse.

 

Abschluss

Anwendungsentwickler (HWK)

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

300 Std.

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar verfügbar
Preis 2420€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: SolidWorks Aufbau

In diesem Seminar vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Grundlagenkurs.

 

Ärgern Sie sich nicht, wenn Sie eine Teilezeichnung nicht finden oder jedes Mal die Zeichnungseinstellungen geändert werden müssen. Richten Sie stattdessen das System Ihren Erfordernissen entsprechend ein. Erstellen Sie Ihre Vorlagendatei und passen Sie Ihre Menüs wie gewünscht an.

 

Ihr Nutzen

Die Zeichnungsausgabe geht nach dem Kurs erheblich einfacher von der Hand. Neben der Erstellung von Stücklisten und Explosionszeichnung lernen Sie auch, eine Bewegungssimulation Ihrer Baugruppe zu erstellen.

 

Auszug aus dem Inhalt

  • Bauteilkonstruktion in der Baugruppe
  • Adaptives Zeichnen
  • Vorlagedateien
  • Systemeinstellungen
  • Anpassung der Menüs
  • Stücklisten
  • Referenzgeometrien (Ebenen, Achsen)
  • Geometriemuster
  • Teilekonfigurationen
  • Explosionszeichnungen
  • Bewegungssimulation
Hr. Stöckl

Traunstein

Zeitraum

4 Samstage je von 08:30 bis 15:30 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 550€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Basisseminar Warenursprung und Präferenzen mit Lieferantenerklärung

Nutzen

Grundlagen im Warenursprung! Zölle erhöhen Ihre Kosten und schmälern Ihren Gewinn. Durch Präferenzen können Exporte und Importe kostengünstiger gestaltet werden. Deshalb verschaffen Ihnen Präferenzreglen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil. Eine Kenntnis der präferenziellen Ursprungsregeln ist hier unabdingbar, zumal ein falsch ausgestellter Präferenznachweis empfindliche Strafen für Ihr Unternehmen nach sich ziehen kann. Auch kommt es im Präferenzrecht laufend zu Änderungen. sollte es zum ungeregelten Brexit kommen, wird das Vereinigte Königreich ab diesem Zeitpunkt von der Zollverwaltung wie jedes Drittland behandelt, mit dem keine besonderen Abkommen bestehen. So gelten unmittelbar alle Bestimmungen, die das Zollrecht für den Warenverkehr mit Drittländern vorsieht. Was ist passiert dann mit z.B. Lagerwaren? Ist die Lieferantenerklärung noch gültig? Das EU-Vietnam Freihandelsabkommen ist am 1. August 2020 in Kraft getreten. Lernen Sie im Seminar die unterschiedlichen Präferenznachweise sowie die Vornachweise dazu kennen - und anwenden. Nutzen Sie die Wettbewerbsvorteile, durch die Kenntniss der Präferenzregeln. Mit Hilfe von Fallbeispielen erhalten Sie einen schnellen Einstieg in die Materie. Dieses Seminar richtet sich speziell an Herstellungsbetriebe, da die Regeln zur Prüfung der Ursprungseigenschaft ausführlich behandelt werden.

 

Zielgruppe

Geeignet für Mitarbeiter mit Grundkenntnissen im Zollbereich und Mitarbeiter in Herstellungsbetrieben.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Die Veranstaltung versteht sich als Grundlagenseminar mit Übungsanteil. Sie lernen in diesem Seminar die unterschiedlichen Präferenznachweise sowie die Vornachweise dazu kennen. Mit Hilfe von Fallbeispielen erhalten Sie einen schnellen Einstieg in die Materie. Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Verarbeitungsliste und deren Bedeutung kennen. Unter anderem werden Fragen folgende Fragen geklärt: Welche Präferenznachweise kann ich nutzen? Wie sieht mein Nachweis für Vorlieferungen aus? Welche Erleichterungen gibt es? Welche Folgen hat ein falsch ausgestellter Präferenznachweis? Was ist eine verbindliche Ursprungsauskunft und woher bekomme ich diese?

 

Themenüberblick:

  • Ursprung: Nichtpräferenzieller - präferenzieller
  • Präferenzregelungen und -nachweise
  • Ursprungsregelungen und deren Anwendung
  • Ursprungsauskunft - Fallbeispiele
Rainer Wagner

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 430 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Gebäudeenergieberater (HWK)

Der erfolgreiche Abschluss unseres Lehrgangs Gebäudeenergieberater/in (HWK) gemäß GEG§ 88 Absatz 2 Nummer 2 berechtigt zur Eintragung in die DENA-Liste als Energieeffizient-Experte.

Außerdem erfüllt er die Kriterien für die derzeit aktuellen Förderprogramme bei der BAFA sowie der KfW. Der Lehrgang ist inhaltlich auf das GEG 2020/Anhang 11 abgestimmt, und berechtigt bei erfolgreichem Abschluss zur Ausstellung von Energieausweisen.

 

Inhalt:

Allgemeine Grundlagen zu:

  • Gebäudeenergiegesetz GEG 2020, Bauphysik, Baustoffe, Energieträger, Klimaschutz, Fördermittelrecherche und Beratungskompetenzen.
  • Bestandsaufnahme und Dokumentation des Gebäudes, der Baukonstruktion und der technischen Anlagen unter Berücksichtigung der geltenden Regelwerke.
  • Beurteilung der Gebäudehülle über Bewertung und Dokumentation des Einflusses der geometrischen und energetischen Kennwerte der Gebäudehülle einschließlich aller Einbauteile und Wärmebrücken, der Luftdichtheit und Erkennen von Leckagen sowie Durchführung der erforderlichen Berechnungen nach DIN V 18599 oder DIN V 4108-6 zur Gesamtbilanzierung des Gebäudes.
  • Beurteilung von Komponenten einer Heizungsanlage zur Warmwasserbereitung und Wärmeerzeugung und deren Speicherung, Verteilung und Abgabe sowie Bewertung unterschiedlicher Arten von Lüftungsanlagen und deren Konstruktionsmerkmalen. Vermittlung von Kenntnissen über die Interaktion von Gebäudehülle und Anlagentechnik sowie dazugehörige Brand- und Schallschutzanforderungen und Durchführung der Berechnungen genannter Anlagen
    nach DIN V 18599 oder DIN V 4701-10.
  • Kenntnisse zur Erbringung der Nachweise über energetische Anforderungen an Wohngebäude und das Bauordnungsrecht, insbesondere des Mindestwärmeschutzes, die Durchführung der Nachweise und Berechnungen des Jahres-Primärenergiebedarfs, die Ermittlung des Energieverbrauchs und seine rechnerische Bewertung einschließlich der Witterungsbereinigung und über die Ausstellung eines Energieausweises.
  • Grundlagen der Beurteilung von Modernisierungsempfehlungen einschließlich ihrer technischen Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit.
  • Vermittlung von Amortisations- und Wirtschaftlichkeitsberechnung, Erstellung erfahrungsgemäß wirtschaftlich rentabler, im Allgemeinen verwirklichungsfähiger Modernisierungsempfehlungen für kosteneffiziente Verbesserungen der energetischen Eigenschaften unter Berücksichtigung der aktuellen Förderprogramme.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • Meisterprüfung in einem Bau-, Ausbau- oder anlagentechnischen Gewerbe oder im Kaminkehrer-Handwerk sowie Techniker, Ingenieure, Architekten, Physiker. (Sonderzulassung möglich)
  • Ein eigenes Notebook ist für den Lehrgang erforderlich!
  • Förderung: Der Freistaat Bayern gewährt ab 01. Juni 2019 für die erfolgreich abgelegte Fortbildungsprüfung zum/zur Gebäudeenergieberater/in (HWK) den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung" in Höhe von 2.000 Euro. Der Wohnort oder die Arbeitsstätte muss in Bayern liegen. Weitere Informationen finden Sie unter www.hwk-muenchen.de/meisterbonus

 

 

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

240 Std.

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 3000€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Zeit- und Selbstmanagement im digitalen Zeitalter

Nutzen

Zunehmende Arbeitsverdichtung und die Digitalisierung der Arbeit fordern vor allem eines: ein wirkungsvolles persönliches Zeitmanagement. Also alles digital, oder was? Ja, sicher. Aber auch alles einfacher? Sicher nicht. Durch die unendlichen Möglichkeiten der digitalen Kommunikation sind wir konfrontiert mit einer enormen Beschleunigung und Informationsflut. Sinnvolles Zeitmanagement schafft Lösungen für Freiräume. In diesem Seminar reflektieren Sie Ihre Arbeit, zwischen Anforderungen, Möglichkeiten und der Realität. Sie erhalten Empfehlungen, wie Sie (nicht nur) mithilfe der technischen Möglichkeiten Ihre Aufgaben und Ziele im Blick behalten.

 

Zielgruppe

Mitarbeiter deren Arbeitsschwerpunkt im Büro ist und die Ihr Zeitverhalten und ihre Selbstorganisation reflektieren wollen. Dabei ist es wichtig, dass Sie mit den Programmen von Microsoft arbeiten. Sachbearbeiter und Assistenzen aus allen Bereichen.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Zeitmanagement in der digitalen Arbeitswelt:

  • Wo stehen wir?
  • Wo geht es hin?
  • Zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten – wie Sie die Herausforderung meistern und sich neue Perspektiven eröffnen.
  • Zeitmanagement typabhängig – wie Sie die verschiedenen Zeit- und Arbeitstypen erkennen und damit umgehen.
  • Zeitfresser und Unterbrechungen – wie Sie individuelle, strukturbedingte und sinnvolle Lösungen entwickeln.
  • Wie sie Prioritäten erkennen und zielorientiert setzen.
  • Wie Sie hilfreiche Arbeitsprinzipien etablieren – für das Team und für sich selbst.
  • Wie die Idee des Lean-Office zu einem produktiven Ausgangspunkt für Ihre Arbeit wird.
  • Wie Sie Outlook, OneNote und To Do sinnvoll einsetzen – für die Selbstorganisation und die Teamarbeit.
  • Wie Sie die E-Mail- und Informationsflut bewältigen und den Überblick bewahren.
Marion Etti

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungslehrgang Teil III u. IV in Vollzeit

Achtung - bei Anmeldung - bitte unbedingt Beruf und Telefonnummer angeben !!

 

Um erfolgreich zu arbeiten, brauchen Meister mehr als eine herausragende fachliche Kompetenz.
Deshalb beschäftigen Sie sich in den Teilen III und IV der Meistervorbereitung intensiv und praxisnah mit den Themen Betriebswirtschaft, Steuer, Recht
und Lehrlingsausbildung. Sie qualifizieren sich für weiterführende Aufgaben im Betrieb und gehen gründlich vorbereitet in die kaufmännische
und Ausbildereignungsprüfung. In den Kursen treffen Sie auf Gesellen aller Gewerke und schulen damit auch Ihre Fähigkeit, branchenübergreifend
zu denken und zu handeln.

 

Kursinhalt Teil III

 

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

  • Unternehmensziele, Unternehmenskultur, Unternehmensimage
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht

 

Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Standort- und Betriebsstättenplanung
  • Marketing, Investition und Finanzierung
  • Rechtsvorschriften des bürgenlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts

 

Unternehmensführungsstrategien entwickeln

  • Organisation, Kooperation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Planung einer Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmungen

 

Prüfungsteil IV der Meisterprüfung (Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse)

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

 

Wiederholungen nach programmierten Übungs- und Testfragen aus den Fachgebieten bzw. Prüfungsfächern I - IV, einschließlich der Vorbereitung auf
die Unterweisungsprobe. Voraussetzung ist grundsätzlich der Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit
einer Sonderzulassung. In diesen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Meisterprüfungsreferat der Handwerkskammer für München und Oberbayern in Verbindung.

 

 

Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

340 Std

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 2425€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Professioneller EDV-Anwender (HWK)

Professioneller EDV-Anwender (HWK)

 

In diesem Lehrgang vertiefen Sie Ihre guten EDV-Grundkenntnisse, die Sie z.B.im Qualifizierten EDV-Anwender (HWK) erworben haben. Sie lernen, wie man Formulare zur gezielten Datenerfassung erstellt und mit Makros Abläufe automatisiert. In Excel erstellen Sie Szenarien und umfangreiche Analysen. Mit der relationalen Datenbank Access werten Sie große Datenbestände über Berichte und Abfragen aus. Zudem tauschen Sie Daten zwischen Anwendungen aus und erstellen Ihre eigene Internetseite.

 

Nutzen

 

Sie können nach Abschluss des Lehrgangs weitgehend alle Möglichkeiten von MS-Office und Windows effizient einsetzen.

 

Die staatlich anerkannte Abschlussprüfung ist eine Stufe auf Ihrer Karriereleiter zum Betriebsinformatiker (HWK), der die drei Säulen 
Professioneller EDV-Anwender (HWK), Anwendungsentwickler (HWK) und Netzwerk-Service-Techniker (HWK) beinhaltet.

 

Kursinhalt

 

Word

  • Arbeiten mit großen Dokumenten
  • Gliederungen, Verzeichnisse
  • Automatisierung mit Word
  • Formularerstellung

 

Excel

  • Erweiterte Tabellenfunktionen
  • Erstellen von Makros
  • Datenbankfunktionen in Excel
  • Arbeiten mit mehreren Tabellenblättern
  • Pivot-Tabellen
  • Umfangreiche Diagramme

 

Access

  • Aufbau von relationalen Datenbanken
  • Umfangreiche Auswertungen
  • Datenbankmodellierung
  • Normalisierung
  • Entwickeln von betrieblichen Anwendungen

 

Web-Seitenerstellung

  • Onlinedienste und Internet
  • Erstellen von Internetseiten

 

Datenaustausch unter Windows

  • Export- und Importfunktionen

 

Ziel

Zielgruppe:

Interessenten, die mehr wollen als Grundkenntnisse am PC oder die sich das Ziel Betriebsinformatiker (HWK) gesetzt haben.

 

Voraussetzungen

Computerschein A (HWK), Qualifizierter EDV-Anwender/in (HWK) oder vergleichbare EDV-Grundkenntnisse.

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

Mo&Mi 18.15-21.30 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar verfügbar
Preis 1450€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Anspruchsvolle Telefonate souverän meistern

Nutzen

Telefonieren kann doch jeder. Dennoch stellt gerade im Office-Bereich der ständige Wechsel zwischen dem Telefonieren und den Sachbearbeitungsaufgaben eine enorme Anforderung an Kommunikationsfähigkeit und Stressbewältigung. Ein hohes Maß an Konzentration und Umsicht ist notwendig, um aufgebrachte Anrufer zu beruhigen, Gespräche in möglichst kurzer Zeit auf den Punkt zu bringen, die wichtigsten Informationen schnell einzuholen, den roten Faden zu behalten und dabei nie das Lächeln zu vergessen. Durch Bearbeiten und Diskutieren von Praxissituationen aus Ihrem Berufsalltag lernen die Teilnehmer das Kommunikationsmittel Telefon effektiv zu nutzen. Durch gezielte Formulierungen wird ein positives Gesprächsklima geschaffen, Kundenzufriedenheit bleibt das Ziel!

 

Zielgruppe

Geeignet für Mitarbeiter/-innen aus allen Bereichen

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

  • Mit Kompetenz und Sympathie überzeugen Wirkung von Stimme, Sprache, Mimik und Gestik Reizwörter und negative Formulierungen vermeiden
  • Gespräche auf den Punkt bringen
  • Umgang mit unterschiedlichen Gesprächspartnern Beschwerden und Reklamationen kundenorientiert abwickeln Kommunikationsstörungen erkennen und meistern
Ingrid Mayer-Dörfler

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Kaufmann für Büromanagement

Info-Abend: Donnerstag, 22.09.2022 um 18.15 Uhr im Bildungszentrum Traunstein

 

Sie arbeiten bereits seit einigen Jahren im Büro, haben aber keinen bürospezifischen Berufsabschluss? In dieser modularen Sonderform der Berufsausbildung bereiten Sie sich systematisch auf die staatliche Prüfung vor und erlangen damit den anerkannten Berufsabschluss Kauffrau, bzw. Kaufmann für Büromanagement.

 

Sichern Sie durch das umfangreiche fachliche Hintergrundwissen Ihre berufliche Souveränität und damit auch Ihren Arbeitsplatz! Schaffen Sie eine breite kaufmännische Basis.

 

Wie machen Sie sich für das Lernen fit? 

Viele Menschen mussten seit der letzten Schulabschluss- oder Gesellenprüfung nicht mehr systematisch lernen. Das Lernen selbst muss wieder erlernt werden. Wir helfen Ihnen dabei. Bereits zum Start bekommen Sie wertvolle Tipps und Tricks, wie Sie sich das Lernen organisieren können,
um mit möglichst wenig Zeitaufwand erfolgreich ans Ziel zu kommen!

 

Wann und wo findet Unterricht statt

Unterricht findet jeweils am Dienstagabend ONLINE über MS Teams statt; Einmal im Monat an einem Freitag Nachmittag im Bildungszentrum Traunstein im klassischem Präsenzunterricht. Dazwischen lernen Sie mit individueller Unterstützung durch unsere Trainer von zu Hause aus.
Die Ausbildung ist inhaltlich analog zur Abschlussprüfung aufgebaut:

 

Modul 1 Kundenbeziehungsprozesse

 

Modul 2 Informationstechnisches Büromanagement

 

Modul 3 Wirtschafts- und Sozialkunde

 

Modul 4 Wahlqualifikation - Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

Dienstag von 18.15-21.30 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 4110€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: IT-Fachmann für Office Anwendungen (HWK) Kompaktkurs

Sie haben bereits grundlegende EDV-Kenntnisse und möchten diese vertiefen? Der Kompaktkurs zum IT-Fachmann für Office-Anwendungen vermittelt Ihnen praxisnah und fundiert den sicheren Umgang mit Windows sowie dem Microsoft Office-Programmen und füllt vorhandene Wissenslücken. Gleichzeitig können Sie sich gezielt
auf den staatlich anerkannten Abschluss zum IT-Fachmann für Office-Anwendungen (HWK) vorbereiten.

 

Sie werden überrascht sein, wie viel neues EDV-Wissen Sie sich in kurzer Zeit aneignen können.

 

Nutzen:

 

Nach diesem Kurs verfügen Sie über eine fundierte EDV-Qualifikation, die Ihnen im Beruf und für den persönlichen Bereich viele Vorteile bringt.
Sie können damit verschiedenste Aufgabenstellungen mit IT-Geräten zielgerichtet und schnell lösen.

 

Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen der sicheren PC-Handhabung. Schwerpunkte sind die Programme Word, Excel und Powerpoint.

 

Mit dem staatlich anerkannten Abschluss IT-Fachmann/ IT-Fachfrau für Office-Anwendungen (HWK) erfüllen Sie die Zugangsvoraussetzung zum Betriebsinformatiker (HWK). 

 

Inhalt:

 

Basiswissen zur Datenverarbeitung

  • Funktionsweise moderner Computersysteme
  • Mobile Endgeräte verstehen und nutzen
  • Mehr Funktionen durch mehr Apps (Stores)
  • Bedienung der Peripherie und Behandlung der Datenträger
  • Datenschutz und Datensicherheit

 

Arbeiten mit Windows

  • Ergonomische Bedienung
  • Dateimanagement, Datenträgerverwaltung und Netzwerkumgebung
  • Wichtige Dienstprogramme, Systemeinstellungen, Software-Installation etc.

 

Textverarbeitung mit Word

  • Texte erstellen, gestalten, rationalisieren, Autotext, Rechtschreibung, Vorlagen, Serienbriefe, Einbinden von Tabellen und Grafiken uvm.

 

 

Tabellenkalkulation mit Excel

  • Tabellen erstellen, Formeln und Funktionen, Diagramme, Datenaustausch mit Word

 

Präsentation mit Powerpoint

  • Anspruchsvolle Bildschirmpräsentationen erstellen

 

Internet und Sicherheit sowie Outlook

  • Verschiedene Internetbrowser, z.B. MS Edge E-Mail allgemein und MS Outlook
  • Sicherheitsregeln zur PC- und Internetnutzung Änderungen vorbehalten !!!
Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

Dienstag von 18.15-21.30 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar verfügbar
Preis 840€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Zoll für Einsteiger: Grundlagen des Zollwesens

Nutzen

Zollwesen für Einsteiger! In Deutschland spielt der Im- und Export eine immer wichtigere Rolle. Damit erhält für viele Unternehmen die reibungslose Zollabwicklung eine immer bedeutendere Rolle. Auch Mitarbeiter im Vertrieb, Einkauf, Versand oder sogar im Sekretariat werden immer wieder mit dem Thema "Zoll" konfrontiert. Sensibilisieren und erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den Zollbereich, seine Aufgaben und Besonderheiten. Lernen Sie die Zusammenhänge, Chancen und Risiken dieses Arbeitsbereiches kennen. Insbesondere ist das Seminar konzipiert für die Abteilungen Einkauf, Vertrieb und Versand.

 

Zielgruppe

Geeignet für neue Mitarbeiter mit geringen oder ohne Vorkenntnisse im Zoll- und Exportbereich, Zollverantwortliche, Mitarbeiter aus Vertrieb und Logistik, Geschäftsführung und Zollbeauftragte.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Die Veranstaltung vermittelt Grundlagen für die Zollpraxis. Sie behandeln unter anderem die Fragen: Was ist eine EORI-Nummer? Wie läuft die Einfuhr ab? Welche Zollverfahren gibt es und wie laufen diese ab? Was ist eine Zolltarifnummer und wie wird diese ermittelt? Was bedeutet präferenzieller Ursprung und welche Vorteile habe ich davon? Themenüberblick:

  • Grundlagen für Einsteiger im Zoll
  • EORI-Nummer
  • Zolltarifnummern
  • Einfuhrabwicklung / EZT
  • Ausfuhrabwicklung / EZ
Sebastian Schneck

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
Infos & Anmeldung

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 430 €
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Neu als Führungskraft, Modul 1

Nutzen
Das Seminar ermöglicht Ihnen einen Überblick über Ihr neues Arbeitsfeld und zeigt Ihnen anhand vieler praktischer Beispiele und Übungen einen optimalen Einstieg in Ihre neue Aufgabe.

 

Zielgruppe
Führungsnachwuchskräfte

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

  • Führungskraft oder Unternehmer, wer bin ich?
  • Kommunikation für Führungskräfte
  • Modelle der Kommunikation
  • Was passiert eingentlich bei der Kommunikation? (Verzerrung, Generalisierung, Interpretation, Tilgung)
  • Loben. Wann, wie und warum?
  • Wahrnehmen und nicht bewerten, wie gelingt mir das?
  • Praxistransfer des im ersten Seminarmodul Gelernten

Umsetzungserfolg nachhaltig steigern: Sie erhalten in diesem Training einen Zugang zur digitalen Lerntransfer-App "Everskill", mit der Sie ein Jahr lang mit speziell für dieses Seminar entwickelten Aufgaben, Übungen, Erinnerungen Ihre selbstgesteckten Ziele und individuellen Aktionspläne verfolgen und verbessern können. Dadurch erhöhen Sie signifikant den Umsetzungserfolg Ihres Trainings in der Praxis.

Daniela Sarrazin

Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953
Infos & Anmeldung

Onlineseminar verfügbar
Preis € 480,-
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Selbstmanagement aus neuro-biologischer Perspektive

Nutzen
Zum Thema Selbstmanagement gibt es neurobiologisch eine Menge Ideen zur Verbesserung des eigenen Verhaltens. Aus neurobiologischer Perspektive setzt Effektivität ein gutes Selbstmanagement voraus. Das Ziel des Selbstmanagement ist, die Glukose des Gehirns zu schonen und für die wichtigen Aufgaben zur Verfügung zu stellen. Zu einem Selbstmanagement aus neuro-biologischer Sicht gehören Prinzipien wie Priorisieren nach Glukoseverfügbarkeit, Single Tasking und Routinen. Auch Mut hängt ebenso stark von der Glukose im Gehirn ab. Je schwankungsärmer und ausgeglichener der Glukosespiegel ist, desto mutiger sind wir.

 

Zielgruppe
Geeignet für Manager/-innen und Führungskräfte, Projekt- und Teamleiter/-innen, Mitarbeiter mit erster Projekt- und Führungsverantwortung

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick
Hauptziele des Seminars sind folgende:

  • Die Teilnehmer erlangen Wissen über Zusammenhänge von Selbstwirksamkeit, Leistungsfähigkeit und optimalen Ressourcenmanagement aus neurobiologischer Sicht.
  • Die Teilnehmer bleiben in Stresssituationen gelassener und verstandsorientierter.
  • Die Teilnehmer können gehirngerechte Produktivitätsmethoden anwenden.
  • Die Teilnehmer lernen Techniken kennen, um ihr biologisches System zu beeinflussen, um Stress vorzubeugen und zu regulieren.
  • Die Teilnehmer können die praxisnahen Tipps und Empfehlungen aus der Gehirnforschung und Evolutionsmedizin sofort in den Arbeitsalltag umsetzen.
Dr. Sebastian Spörer

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: AutoCAD Grundlagen

Sie suchen den Einstieg in die CAD-Welt? Dann sind Sie hier richtig. AutoCAD ist das weltweit meistverbreitete CAD-System vom Marktführer Autodesk. Es ist Basis
für viele Anbieter von Zusatzprogrammen. In diesem Lehrgang erstellen Sie normgerechte 2D-Zeichnungen mit AutoCAD. Nach dem Beschriften und Bemaßen drucken
Sie Ihre Konstruktionen maßstabsgetreu aus. Anhand von zahlreichen Übungen festigen Sie Ihr Wissen.

 

Ihr Nutzen

 

Sie können nach dem Lehrgang normgerechte 2D-Zeichnungen mit AutoCAD erstellen. Sie erhalten eine Schülerversion zum Üben zu Hause.

 

Auszug aus dem Inhalt

  • AutoCAD-Bildschirm: Symbolleisten, Menüs.
  • Bildschirmhintergrund und Benutzereinstellungen ändern
  • Layer erstellen - Linienstile und Liniendicken
  • Erstellen von normgerechten 2D-Zeichnungen
  • Objekte beschriften und schraffieren
  • Bemaßung angelehnt an DIN 406
  • DesignCenter und Werkzeugpaletten
  • Erstellen von Vorlagezeichnungen mit Drucklayout
  • Plottmanager & Seiteneinrichtungmanager
  • Ausdruck im gewünschten Maßstab

 

Voraussetzung:

Einfache EDV-Grundkenntnisse (Windows)

 

Zielgruppe:

Schreiner, Metallbauer, Bau-Ingenieure, Architekten und alle CAD-Interessierten

Hr. Ertl

Traunstein

Zeitraum

40 Std.

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 615€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: CAD-Fachkraft (HWK)

CAD-Fachkraft (HWK)

 

Computer Aided Design (CAD) ist Bestandteil vieler technischer Berufe. Im Grundlagenteil lernen Sie, wie man schnell und effizient 2D-Zeichnungen erstellt und normgerecht ausdruckt, darüber hinaus beheben Sie eventuell auftretende Systemfehler selbst und passen Ihr CAD-System dem Arbeitsumfeld an. In der Vertiefung erstellen Sie räumliche Zeichnungen und stellen diese fotorealistisch dar. Sie setzen Projekte mit modernen parametrischen 3D-Maschinenbau- bzw. Bauprogrammen
um und erstellen dabei Baugruppen, Schnitte, Stücklisten, und geben Massenwerte aus.

 

Nutzen

 

Mit dieser Fortbildung werden Sie zum versierten CAD-Anwender und Ansprechpartner bei CAD-Fragen. Sie erwerben den staatlich anerkannten Abschluss zur CAD-Fachkraft (HWK).Sie erhalten eine 13 Monate lauffähige Studentenversion der Programme, damit Sie auch zu Hause üben können.

 

Kursinhalte:

 

EDV-und Internet-Aufbauwissen

  • Vertieftes Arbieten mit dem Betriebssystem Windows
  • Rationelles Datenmanagement
  • Rationelle Nutzung von Word, Excel und Access

 

AutoCAD 2D-Konstruktion

  • Koordinatensysteme und Grundeinstellungen des Systems
  • Arbeiten mit Layern und Linientypen, Schraffuren und Textstilen
  • Objekte bemaßen und Bemaßungsstile erstellen
  • Erstellen von normgerechten Zeichnungen
  • Parametrische 2D-Konstruktion
  • Erstellen von Vorlagezeichnungen mit Drucklayouts
  • Blöcke und externe Referenzen
  • Attribute und Stücklisten
  • Maßstäbliches Plotten von Zeichnungen

 

AutoCAD 3D-Konstruktion

  • Vorgehen bei der 3D-Konstruktion mit AutoCAD
  • Erstellen von Isometrien und Perspektiven
  • 2D-Zeichnungsableitungen aus 3D-Geometrien
  • Erzeugen von Schnittdarstellungen, Bemaßung in 3D
  • Fotorealistische Darstellung von 3D-Objekten: Rendering
  • Mapping, Hintergründe, Rasterbilder u.a.
  • Einstellen von Beleuchtung und Sonnenstand

 

Systemanpassung in AutoCAD

  • Benutzerdefinierte Systemeinstellungen durchführen
  • Systemvariablen in AutoCAD; Befehlszeilenschalter
  • Fehlersuche und Problembehebung
  • Einstieg in VBA; Einstieg in LISP
  •  

3D-Konstruktion mit Inventor

  • Vorgehen beim parametrischen Konstruieren
  • Skizzen erstellen
  • Bauteilerstellung mit skizzierten und platzierten
  • Elementen Baugruppen und 3D-Abhängigkeiten
  • Normteile einfügen
  • Explosionszeichnungen, Bewegungsanimation
  • Erstellen von Rahmenkonstruktionen Fertigungszeichnungen: Ansichten und Schnitte
  • Beschriftung und Bemaßung

 

3D Architektur: AutoCAD Architecture

  • Erstellen von Wänden, Fenstern und Türen
  • Treppenkonstruktion, Dachkonstruktion
  • Automatische Bemaßung Arbeiten mit mehreren Geschoßen
  • Raumbuch und Flächenausgabe
  • Automatische Flächenberechnung
  • Normgerechte Ausgabe von Plänen
  • Raumbuch, Massenausgabe
  • Schnittstelle zu AVA-Programmen

 

Präsentation von Zeichnungen (integriert in Module)

Zuweisen von fotorealistischen Oberflächen; Lichtquellen & Rendering

 

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle, die eine technische Ausbildung oder Erfahrung in einem technischen Beruf haben.

 

Information

Förderung möglich!

 

Voraussetzungen

Vorkenntnisse am PC sind erwünscht, aber nicht erforderlich.

Voraussetzung ist jedoch, das der Teilnehmer Erfahrung im Bereich der Konstruktion oder Fertigung nachweisen kann.

 

Jeder Teilnehmer erhält einen eigenen PC! Abschluss CAD-Fachkraft (HWK)

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

300 Std.

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 2900€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Inventor Grundlagen

Autodesk Inventor ist ein häufig eingesetztes 3D-CAD-System u.a. für den Maschinen- und Anlagenbau. Früher war die Meinung sehr verbreitet, dass im Maschinenbau 2D-Zeichnungen ausreichen. Seit einigen Jahren wandelt sich der Trend. Die 3D-CAD-Programme sind nicht mehr wegzudenken. Neben der Kollisionskontrolle in Baugruppen, der automatischen Schnitt- und Ansichtsgenerierung und automatischen Stücklisten gibt es viele weitere Vorteile gegenüber der reinen 2D-Konstruktionen.

 

Das Seminar vermittelt gute Grundlagenkenntnisse zur Modellerstellung mit Inventor. Wesentliches Lernziel ist das Verständnis der parametrischen Konstruktion.

 

Auszug aus dem Inhalt:

  • Projekte anlegen und verwalten
  • Grundlagen der parametrischen Konstruktion
  • Skizzen und Abhängigkeiten
  • Skizzierte und platzierte Elemente
  • Arbeitsachsen, Arbeitspunkte, Arbeitsebenen
  • Bauteilerstellung, Blechteile, Abwicklung
  • Grundlagen der Zusammenbaukonstruktion
  • 3D-Abhängigkeiten, Adaptivität, flexible Baugruppen
  • Bewegungsanimation und Kollisionskontrolle
  • Verwendung von Normteilen
  • Ableiten von fertigungsgerechten 2D-Zeichnungen
  • Erstellung von Positionsnummern und Stücklisten
  • Anpassen des Schriftfeldes, Systemeinstellungen

 

Zielgruppe:

Zeichner, Gesellen, Meister, Techniker, Ingenieure u.a.

 

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse in einem CAD-System sind von Vorteil, aber nicht erforderlich

Hr. Hans Schauer

Traunstein

Zeitraum

Mo-Freitag 08.00-15.00 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 685€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Das Auslandsgeschäft - Basics für Einsteiger

Nutzen

Sie erarbeiten sich mit diesem Seminar einen ersten Überblick über die Tätigkeiten im Auslandsgeschäft und lernen die grundsätzlichen Begriffe, Risiken und Zusammenhänge der Zollabwicklung kennen.

Hinweis: Teilnehmer, die mit der Auftragsabwicklung betraut sind, empfehlen wir als Aufbau das Seminar "Auftragsabwicklung im Exportgeschäft" zu besuchen.

 

Zielgruppe

Neue Mitarbeiter im internationalen Geschäft, die zum ersten Mal mit außenwirtschaftlichen Themen in Kontakt kommen.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

  • Rechtsgrundlagen und wichtige Begriffe des Außenwirtschaftsverkehrs
  • Geschäftsanbahnung
  • Institutionen im Dienste des Außenhandels
  • Risiken im Außenhandel und deren Absicherungsmöglichkeiten
  • Lieferbedingungen INCOTERMS 2010
  • Zahlungsbedingungen
  • Dokumente im Außenhandel
  • Zollverfahren: Einfuhr
  • Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr, Ausfuhrverfahren
  • ATLAS-Ausfuhr
  • Abfertigung zu besonderen Zollverfahren
  • Präferenzieller und nicht präferenzieller Warenursprung
  • Lieferantenerklärung
  • Binnenhandel Europäische Union: Intrastat
  • USt ID-Nummer
  • Gelangensbestätigung
Daikan Jörg Westerbarkey

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 430 €
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Den Übergang in den Ruhestand aktiv gestalten

Nutzen

Die meiste Zeit Ihres Lebens haben Sie in Ihrem Beruf verbracht, sich mit Zielvorgaben, Kollegen, neuen Herausforderungen auseinandergesetzt. Trotz manchen Zweifels, der Sehnsucht nach mehr Freizeit und Ruhe gibt diese Zeit Ihrem Leben Struktur, Sicherheit, Status, Anerkennung und soziale Kontakte. Da wundert es niemanden, wenn kurz vor dem Ruhestand neben der Vorfreude bisweilen Verunsicherung, Ängste, Selbstzweifel auftreten.

 

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich intensiv mit den verschiedenen Facetten des bevorstehenden Ruhestandes und den damit verbundenen Veränderungen auseinandersetzen möchten. Sie erkennen die Chancen und Möglichkeiten, die dieser neue Lebensabschnitt bietet und machen sich die nicht zu unterschätzenden Herausforderungen bewusst. Dadurch können Sie erkennen, in welchen Bereichen ggf. Handlungsbedarf besteht und erste Schritte/Maßnahmen für einen gelungenen Einstieg in die neue Lebensphase planen.

 

Veranstaltungsinhalt im Detail

  • Wie kann ich den Übergang aktiv gestalten?
  • Welches Lebensknow-How steht mir zur Verfügung?
  • Was habe ich erreicht?
  • Was ist für mich wichtig, und wie kann ich diese Bedürfnisse unter den veränderten Bedingungen leben?
  • Welche Erwartungen hat mein Umfeld an mich?
  • Wie möchte und kann ich diese berücksichtigen?
  • Wie wird sich meine Partnerschaft mit dem Eintritt in den Ruhestand verändern?
  • Welche Herausforderungen gilt es als Single zu beachten?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, mein Leben zufrieden und aktiv zu gestalten?
  • Wie kann ich mich gesund und geistig fit halten?
  • Wie finde ich eine sinnvolle Beschäftigung/Ehrenamt?
  • Welche nächsten Schritte sind für mich sinnvoll?
Ingrid Mayer-Dörfler

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202
 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Wirtschaftsinformatiker (HWK)

Infoveranstaltung am Donnerstag, 22.09.2022 um 18.15 Uhr

 

Wenn Sie als Betriebsinformatiker (HWK) kaufmännische Kernkompetenzen erwerben möchten, um als Bindeglied zwischen IT und Betriebswirtschaft zu fungieren,
dann sind Sie mit diesem Lehrgang auf dem richtigen Weg. Sie lernen die Werkzeuge des Projektmanagements kennen und lösen betriebswirtschaftliche und planerische Aufgabenstellungen. Sie lernen den Umgang mit englischsprachiger Fachliteratur und die Grundzüge der englischsprachigen Konversation mit Geschäftspartnern
und Kunden. Sie lernen in einer Mischung aus Online- und Präsenzunterricht und üben zwischen den moderierten Kursabenden anhand begleiteten Übungsaufgaben.

 

Nutzen:

Als Controller im IT-Bereich beahlten Sie die Kosten im Griff. Ihr späterer Aufgabenbereich umfasst z.B. die softwaregestützte Abwicklung von EDV-Projekten nach technischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.

Kursinhalt

 

Rechnungswesens und Controlling

  • Grundlagen der Buchführung
  • Jahresabschluss und Grundzüge der Auswertung
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling

 

Umgang mit englischsprachigen, technischen Dokumentationen

  • Vokabular und Grammatik für Fortgeschrittene
  • Umgang mit technischen Dokumentationen
  • Sichere einfache verbale und nonverbale Kommunikation

 

Planung und Umsetzung von Projekten im Bereich der EDV

  • Grundlagen und Methoden des Projektmanagements
  • Softwaregestütztes Projektmanagement
  • Softwaregestützte Projektarbeit

 

Voraussetzungen

Bestandene Fortbildungsprüfungen Betriebsinformatiker (HWK)

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

220 Std.

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70
 

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 2240€
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Neu als Führungskraft, Modul 3

Nutzen

Die Anforderungen an Führungskräfte haben sich in den letzten Jahren verändert. Die digitale Transformation in der Arbeitswelt erfordert ein Umdenken in der Struktur und den Abläufen der Zusammenarbeit. Ein agiles Arbeiten erfordert von den Führungskräften eben auch eine Veränderung im Denken.

Als Grund dafür wäre zunächst die hierarchische Struktur zu nennen (top-down), die Abläufe und Zuständigkeiten verordnet hat. Die Bedürfnisse und Ressourcen von Mitarbeiter und Kunden waren in diesem System nachrangig – und sind es oftmals immer noch. In der Führungskräfteentwicklung geht es heute darum das eigene agile Mindset zu entwickeln. Das bedeutet erst einmal sich seiner eigenen Rolle, Erwartungen an sich und andere sowie den eigenen gelebten sowie Führungswerten bewusst zu werden und somit in die Selbstverantwortung zu gehen. Dies bedeutet jedoch gleichzeitig auch einen Paradigmenwechsel, denn agiles Führen setzt eine Umkehrung der Hierarchien voraus.

Eine agile Führungskraft benötigt den Mut, ihre Macht und Entscheidungsgewalt abzugeben. Eine agile Führungskraft moderiert mehr, als dass sie korrigiert und kontrolliert. Agiles Führen bedeutet höchstmögliche Transparenz.

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtete sich, als Vertiefungsseminar an alle Führungskräfte, die bereits Neu als Führungskraft Modul 1 und 2 besucht haben, wie auch an jene Führungkräfte, die sich im Selbstmanagement weiterentwickeln wollen.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Selbsterkenntnis - mit den Aspekten Selbstreflexion, Selbstwahrnehmung, Achtsamkeit auf die eigene Persönlichkeit: Wie bin ich gestrickt? Wie bin ich aufgestellt? Was sind meine Werte? Wie ist meine innere Haltung? Wo sind meine Stärken und Herausforderungen?

Selbstverantwortung - die Erkenntnis, dass nur wir selbst uns steuern können und für uns verantwortlich sind. Wir sind verantwortlich für unsere Gedanken, Emotionen und Reaktionen auf das, was passiert. Wir haben in der Hand, wie wir unsere Energie und unsere Potentiale einsetzen.

Selbstregulation/Selbststeuerung - nach der Selbsterkenntnis und der Selbstverantwortung kann eine effektive Selbststeuerung gelingen: Wir können unsere Gedanken und Emotionen steuern, für unseren Körper sorgen und auf unsere Ziele zugehen. Wir haben in der Hand, wie wir unsere Potentiale einsetzen. Nur ein Mensch, der sich selbst führen kann, ist außerhalb einer "Hierarchischen Führungsposition" in der Lage, andere zu führen. Deshalb ist Selbstführung für agile Kontexte eine Grundvoraussetzung.

Daniela Sarrazin

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 480 €
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Neu als Führungskraft, Modul 4

Nutzen

Das Erfolgsgeheimnis von Mitarbeitern und Führungskräften beruht nicht allein auf ihrer Fachkompetenz, sondern auch auf ihrer emotionalen Kompetenz. Darunter versteht man die Fähigkeit, Emotionen in Bezug auf sich selbst und andere Menschen wahrzunehmen, auszudrücken, zu verstehen und damit umzugehen.

Diese Klugheit der Gefühle nimmt in Zeiten der Digitalisierung immer mehr an Bedeutung zu. Denn nie zuvor stand der Mensch so sehr im Fokus der Wirtschaft. Frei nach dem Motto: Alles was sich digitalisieren lässt, das wird digitalisiert. Was sich nicht digitalisieren lässt, ist der Faktor Mensch.

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtete sich, als Vertiefungsseminar an alle Führungskräfte, die bereits "Neu als Führungskraft, Modul 3" besucht haben.

Für jeden, der sich nach einem sinnvollen und werteorientierten Leben sehnt, der Persönlichkeitswachstum anstrebt, der gern eigenverantwortlich handelt, der Unterstützung bei persönlichen und beruflichen Herausforderungen oder bei neuen beruflichen Perspektiven sucht, der seine Leistungsfähigkeit erhöhen, seine Haltung überdenken oder Veränderungen in die Wege leiten möchte.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Dass emotionale Kompetenz bei der Besetzung von Führungspositionen so wichtig geworden ist sollte nicht überraschen. Je höher die Position in einem Unternehmen ist, desto stärker gewinnen fachübergreifende Kompetenzen an Bedeutung. Im modernen Arbeitsprozess koordinieren und fördern Führungskräfte die individuellen Ressourcen ihrer Mitarbeiter. Sie führen unterschiedliche Talente und Persönlichkeiten, um den Erfolg des Unternehmens auf allen Ebenen zu sichern. Der Führungskraft obliegt es, Verantwortlichkeiten festzulegen, unterschiedliche Energien zu bündeln und Ziele zu entwickeln. Emotionale Intelligenz kann die Bewältigung dieser Aufgaben entscheidend fördern und voranbringen.

Daniela Sarrazin

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: AutoCAD Aufbaukurs

In diesem Seminar vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Grundlagenkurs.

 

Ärgern Sie sich nicht über das aufwändige Erstellen von ständig benötigten Zeichnungselementen. Lernen Sie stattdessen, wie man solche Objekte als Blöcke speichert und mit Attributen versieht. Erstellen Sie für Ihren Betrieb Vorlagezeichnungen mit den entsprechenden Bemaßungssstilen, um Routinetätigkeiten zu reduzieren. Verwenden Sie die parametrischen Funktionen, um die benötigte Zeit für spätere Änderungen auf ein Minimum zu reduzieren.

 

Ihr Nutzen

Die Zeichnungsausgabe geht nach dem Kurs erheblich einfacher von der Hand.

 

Auszug aus dem Inhalt

  • Vertiefen des Wissens aus dem Grundkurs
  • Erweiterte Zeichen- und Editierbefehle
  • Benutzerdefinierte Bemaßungsstile erzeugen
  • Häufig verwendete Zeichnungselemente als Blöcke speichern
  • Erstellen von Blöcken mit Attributen
  • Erstellen von dynamischen Blöcken
  • Verwendung von PDF- und DGN-Unterlagen
  • Verknüpfen von Zeichnungen über externe Referenzen
  • Layouts mit mehreren Ansichtsfenstern erstellen
  • Erstellen und ändern von Plotstiltabellen
  • Zeichnungsaustausch mit anderen CAD-Systemen / eTransmit
  • Beschriftung, Bemaßung und maßstäbliche Ausgabe
  • Wichtige Systemeinstellungen
  • Tipps und Tricks

Traunstein

Zeitraum

40 Std.

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 615€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Inventor Aufbaukurs

Sind Sie bereits Inventor-Anwender?

 

Dann können Sie in diesem Workshop Ihr Wissen vertiefen!

 

Folgende Themen sind geplant:

  • Neuerungen von Inventor
  • Schnelle Wiederholung von Skizze, Bauteil, Baugruppe, Präsentation / Arbeitsebenen und Achsen
  • Konstruktionsassistent für Verschraubungen und Rahmenbau
  • Blechteile
  • Einstieg und Übung: Inventor Studio und Dynamische Simulation
  • ggf. Einstieg in iLogic
  • Fragen der Teilnehmer

 

Vorkenntnisse:

Kenntnisse von Inventor

Hr. Hans Schauer

Traunstein

Zeitraum

Mo-Mi. 08.00-15.00 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 470€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungslehrgang Teil III u. IV in Vollzeit

Achtung - bei Anmeldung - bitte unbedingt Beruf und Telefonnummer angeben !!

 

Um erfolgreich zu arbeiten, brauchen Meister mehr als eine herausragende fachliche Kompetenz. Deshalb beschäftigen Sie sich in den Teilen III und IV der Meistervorbereitung intensiv und praxisnah mit den Themen Betriebswirtschaft, Steuer, Recht und Lehrlingsausbildung. Sie qualifizieren sich für weiterführende Aufgaben im Betrieb und gehen gründlich vorbereitet in die kaufmännische und Ausbildereignungsprüfung. In den Kursen treffen Sie auf Gesellen aller Gewerke und schulen damit auch Ihre Fähigkeit, branchenübergreifend zu denken und zu handeln.

 

Kursinhalt Teil III

 

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

  • Unternehmensziele, Unternehmenskultur, Unternehmensimage
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht

 

Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Standort- und Betriebsstättenplanung
  • Marketing, Investition und Finanzierung
  • Rechtsvorschriften des bürgerlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts

 

Unternehmensführungsstrategien entwickeln

  • Organisation, Kooperation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Planung einer Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmungen

 

Prüfungsteil IV der Meisterprüfung (Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse)

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

 

Wiederholungen nach programmierten Übungs- und Testfragen aus den Fachgebieten bzw. Prüfungsfächern I - IV, einschließlich der Vorbereitung auf die Unterweisungsprobe.

 

Voraussetzung ist grundsätzlich der Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einer Sonderzulassung. In diesen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Meisterprüfungsreferat der Handwerkskammer für München und Oberbayern in Verbindung.

 

Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

340 Std

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 2425€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungslehrgang Teil III

Kursinhalt Teil III

 

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

  • Unternehmensziele, Unternehmenskultur, Unternehmensimage
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht

 

Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Standort- und Betriebsstättenplanung
  • Marketing, Investition und Finanzierung
  • Rechtsvorschriften des bürgenlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts

 

Unternehmensführungsstrategien entwickeln

  • Organisation, Kooperation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Planung einer Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmungen

 

Voraussetzung ist grundsätzlich der Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einer Sonderzulassung. In diesen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Meisterprüfungsreferat der Handwerkskammer für München und Oberbayern in Verbindung.

 

Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke und Interessenten, die die Zugangsvoraussetzung zum Geprüfte/n Betriebswirt/in (HwO) benötigen.

 

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

240 Std. Teilzeit

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 1645€