Direkt zum Inhalt

Campus Chiemgau
Dein Weiterbildungs- und Studienangebot in Traunstein


Für die bestmögliche Bildung in unserer Heimat!

Programmübersicht
Siegfried Walch

Landrat
Siegfried Walch

Die berufliche Bildung ist das Rückgrat der wirtschaftlichen Dynamik in unserer Region und damit der Schlüssel für Wohlstand und Lebensqualität.

 

Wir wollen einen nie dagewesenen Impuls für die Zukunftsfähigkeit der beruflichen Bildung geben und den Landkreis Traunstein zu einem Leuchtturm in diesem Bereich machen.

 

Gemeinsam mit unseren starken Partnern erreichen wir eine neue Qualität: von der beruflichen Aus- und Weiterbildung bis hin zur akademischen Qualifizierung. 
 

Landrat Siegfried Walch
Traunstein mit Blick in die Berge

Campus Chiemgau
STANDORT 

  • Entsteht in zentraler Lage am Bahnhof in Traunstein, 
  • Vorübergehende Seminarräume am Stadtplatz 32,
  • Direkte Anbindung an Rosenheim, München & Salzburg. 
     

Ziele
FORSCHUNG & PRAXIS

  • Innovative Bildungsinfrastruktur schaffen,
  • Stellenwert des Handwerks stärken,
  • Passgenaue Studienangebote ausarbeiten,
  • Fachkräfte in der Wirtschaftsregion Chiemgau ausbilden & sichern!

CAMPUS CHIEMGAU PARTNER

Am Gelände des Campus Chiemgau entsteht in den nächsten Jahren ein neuer Hochschulstandort der Technischen Hochschule Rosenheim sowie Akademien der Industrie- und Handelskammer IHK und der Handwerkskammer HWK. Das Studien- und Seminarangebot der Partner kannst du aber bereits jetzt schon wahrnehmen!

 

 

Logo Technische Hochschule Rosenheim

Entwicklung von berufsbegleitender Weiterbildung hin zu grundständigen Studiengängen Ziel: 500 bis 600 Studierende am Campus

mehr erfahren
Architektur

Technische Hochschule Rosenheim.
Studieren mit Weitblick & Ausblick.


Der neue Hochschulstandort der Technischen Hochschule Rosenheim in Traunstein ist ganz auf die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt ausgerichtet. Am Campus Chiemgau werden die aktuellen Entwicklungen aufgegriffen und mit praxisbezogener Wissensvermittlung in die heimische Wirtschaft übertragen.

 

In Seminaren, Weiterbildungen und grundständigen Studiengängen erfahren Sie, wie sich zum Beispiel Produktionsabläufe mittels Digitaltechnik optimieren lassen und wie man das Internet of Things gewinnbringend in Unternehmen einsetzt.

 

Weitere Infos

Logo IHK Akademie Traunstein

Integration der bisherigen IHK-Akademie in Traunstein

mehr erfahren
Architektur

IHK Akademie Traunstein.
Jetzt weiterbilden.


Sie machen eine Ausbildung, sind Fachkraft mit mehrjähriger Berufserfahrung oder haben Führungsverantwortung? Die IHK Akademie Traunstein begleitet Sie bei Ihrem nächsten Karriereschritt. Spezielle Weiterbildungen aus den Bereichen „Digitalisierung“ und „Agiles Arbeiten“ bereiten Sie auf die Herausforderungen in der digitalen Arbeitswelt vor.

Die IHK Akademie Traunstein bietet am Campus Chiemgau Fachwirte, Meisterkurse und Betriebswirte sowie vielseitige Seminare und Zertifikatslehrgänge an, u.a. in den Bereichen digitales Marketing, Innovation, Agiles Projektmanagement, Unternehmens- und Mitarbeiterführung und Personalmanagement.


Weitere Infos

Logo Handwerkskammer

Errichtung Handwerksakademie: Integration des bestehenden Bildungszentrums in Mühlwiesen sowie Erweiterung des Angebots

mehr erfahren
Architektur

Die Handwerkskammer. 
Ein starker Partner. 

 

Das Bildungszentrum Traunstein der Handwerkskammer für München und Oberbayern bietet seit 1983 Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk (ÜLU) sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) auf hohem Niveau an.


Die neue Handwerksakademie am Campus Chiemgau bietet zahlreiche Kurse und Seminare an - eine breite Palette von praxisorientierten, zeitgemäßen und gewerkspezifischen Bildungsmaßnahmen.


Weitere Infos

Aktuelles
vom Campus Chiemgau

12.01.2023

Das Forschungsprojekt mit dem Titel „Lebenswerter Alpenraum“ soll Lösungen für n

17.10.2022

Hoher Besuch in Traunstein: Bayerns Ministerpräsident Dr.

17.10.2022

Die Infoveranstaltung richtet sich an Interessierte für ein berufsbegleitendes Studium 

Die Mitglieder des Forschungsprojekts "Lebenswerter Alpenraum"
12.01.2023

Das Forschungsprojekt mit dem Titel „Lebenswerter Alpenraum“ soll Lösungen für nachhaltigen…

(c) Landratsamt Traunstein
17.10.2022

Hoher Besuch in Traunstein: Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wissenschaftsminister…

17.10.2022

Die Infoveranstaltung richtet sich an Interessierte für ein berufsbegleitendes Studium…

Sundowner / Meet my E-Commerce Profs am Campus Chiemgau
25.05.2022

Möchtest Du Dein Professorenteam direkt vor Ort…

(c) TH Rosenheim
04.04.2022

Im Rahmen der Vortragsreihe „Mein Leben im E-Commerce“ berichten verschiedene Referierende mit…

(c) TH Rosenheim
04.04.2022

Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat die Seminarreihe zum Thema…

22.03.2022

Mit dem Studiengang E-Commerce beginnt im Oktober der erste Vollzeitstudiengang am Campus…

(c) Landratsamt Traunstein
17.03.2022

Im Herbst 2022 starten die ersten Studienanfänger im neuen Bachelor-…

(c) TH Rosenheim
17.01.2022

Seit November 2020 ermöglicht die TH Rosenheim am Campus Chiemgau in Traunstein die…

© Technische Hochschule: Follow-Up-Treffen mit Unternehmen am Campus Chiemgau
29.09.2021

Anfang September fand wieder ein Treffen zwischen Vertreterinnen und…

© IHK Akademie Traunstein: 3 Tage alles rund um Agiles Projektmanagement mit der IHK Akademie in Traunstein
21.07.2021

Das Seminar „Agiles Projektmanagement – Mit Scrum und Kanban…

© TH Rosenheim: Fachseminare der TH Rosenheim zum Thema Digitalisierung am Campus Chiemgau
20.07.2021

Am 9. und 10. Juli kamen Vertreterinnen und Vertreter mehrerer…

© Axel Effner
30.06.2021

Die Coronapandemie hat vor Augen geführt, wie man auch als Inhaber eines kleineren Geschäfts…

© Technische Hochschule: Workshop mit regionalen Unternehmen am Campus Chiemgau
30.06.2021

Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat im Rahmen des Förderprogramms…

© TH Rosenheim: Vor dem Forum Chiemgau in Traunstein, wo die TH Rosenheim vorübergehend untergebracht ist, stehen (von links) TH-Vizepräsident Prof. Dr. Peter Niedermaier, Traunsteins Landrat Siegfried Walch, der Vorstandsvorsitzende des Seeoner Kreises Gerald Rhein, die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Traunstein Dr. Birgit Seeholzer und der Standortleiter der TH Rosenheim am Campus Chiemgau Prof. Dr.-Ing. Andreas Straube.
19.05.2021

Gute Nachricht für die Technische Hochschule Rosenheim und den Campus Chiemgau aus dem…

© Landkreis Traunstein: Planungsstand am Gelände Campus Chiemgau
27.04.2021

Für alle Interessierten findet auf der Ausbildungsroas am 7. Mai 2021 um 15 Uhr eine Vorstellung…

31.03.2021

Erfreuliche Nachrichten für den Campus Chiemgau: Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat eine…

© Landratsamt Traunstein: Landrat Siegfried Walch (rechts im Bild) begrüßte Prof. Dr. Andreas Straube (links) als Standortleiter der TH Rosenheim am Campus Chiemgau.
22.03.2021

Der Landkreis Traunstein hat im vergangenen Jahr eine Stiftungsprofessur für den Campus Chiemgau…

© TH Rosenheim: So funktioniert Unterricht heute: die Teilnehmer des Zertifikatsprogramms „Digitalisierung im Maschinenbau“ des Campus Chiemgau auf einer virtuellen Exkursion im Virtual Dimension Center im Schwarzwald.
02.03.2021

Der Campus Chiemgau ist eine Initiative des…

©Landratsamt Traunstein: Landrat Siegfried Walch und Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer unterzeichneten eine gemeinsame Erklärung zur Entwicklung des Campus Chiemgau.
04.02.2021

Schwerpunkte Wohnraum, Verkehr und städtebauliche Entwicklung

Landrat Siegfried Walch…

© TH Rosenheim: Im Bild ist die Auftaktveranstaltung zu sehen, die aufgrund von Corona im virtuellen Raum stattgefunden hat. Studierende und Dozenten haben sich gegenseitig kennengelernt ebenso wie die Werkzeuge der Online-Vorlesungen.
10.11.2020

Trotz Corona Krise ist die Weiterbildung zu aktuellen Themen der Digitalisierung wichtiger denn…

© Landratsamt Traunstein: Wissenschaftsminister Sibler informierte sich bei einem Arbeitsgespräch mit Oberbürgermeister Dr. Hümmer und Herrn Landrat Walch über den Campus Chiemgau und sicherte seine Unterstützung zu. Von links: Oberbürgermeister Dr. Hümmer, Staatsminister Sibler, Landrat Walch
14.10.2020

Arbeitsgespräch mit Landrat Walch und Oberbürgermeister Dr. Hümmer im Vorfeld der Klosterkirchen…

06.07.2020

Walch: „Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft aufbauen und so passgenaue…

© Landkreis Traunstein: Die neue Heimat der TH Rosenheim am Campus Chiemgau und der Wirtschaftsförderungs GmbH in Traunstein.
24.06.2020

TH Rosenheim am Campus Chiemgau und Wirtschaftsförderung ziehen in ehemaliges Sparkassengebäude…

24.05.2019

Unterstützung von Landtagspräsidentin Aigner, Staatsministerin Kaniber und der…

28.03.2019

Gemeinsame Initiative mit der TH Rosenheim und der HWK

Der Landkreis Traunstein startet…

CAMPUS CHIEMGAU SEMINAR- UND STUDIENÜBERSICHT

 

Logo Technische Hochschule Rosenheim Logo IHK Akademie Traunstein Logo Handwerkskammer
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: CAD: SolidWorks Grundlagen

SolidWorks ist ein häufig eingesetztes 3D-CAD-System für den Maschinenbau. Früher war die Meinung sehr verbreitet, dass im Maschinenbau 2D-Zeichnungen ausreichen. Seit einigen Jahren wandelt sich der Trend. Die 3D-CAD-Programme sind nicht mehr wegzudenken. Neben der Kollisionskontrolle in Baugruppen, der automatischen Schnitt- und Ansichtsgenerierung und automatischen Stücklisten gibt es viele weitere Vorteile gegenüber der herkömmlichen Technik. Wesentliches Lernziel ist das Verständnis der parametrischen Konstruktion.

 

Ihr Nutzen

Das Seminar vermittelt gute Grundlagenkenntnisse zur Modellerstellung mit SolidWorks. Sie lernen alle Schritte kennen, um Bauteile, Baugruppen und Fertigungszeichnungen effizient zu erstellen. Sie erhalten eine 360 Tage lauffähige Studentenversion zum Üben zu Hause.

 

Auszug aus dem Inhalt:

  • Objekt, Objekteigenschaften
  • Feature und FeatureManager
  • System- und Benutzereinstellungen
  • Erstellen und Bearbeiten von Skizzen und Features
  • Fehlererkennung und -behandlung in Skizzen und Features
  • Linearer und rotierender Aufsatz
  • Schnitt, Wandung, Verrundung, Fase, Muster, Austragung, Formschräge u. a.
  • Gleichungen
  • Einführung in die Baugruppenerstellung
  • Ändern von Bauteilen in der Baugruppe
  • 2D - Zeichnungserstellung
  • Stücklisten und Tabellen
Wolfgang Stöckl

Mühlwiesen 4,

83278 Traunstein

Zeitraum

04.02.2023 - 25.02.2023

 

Samstag von 8.30 - 15.30 Uhr 

Anmeldung & Infos:

Tel. 0861 98 97 70,

bildungszentrum-traunstein [at] hwk-muenchen.de (E-Mail)rel=" noopener" target="_blank" 

Infos und Anmeldung
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 550 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Inventor Grundlagen

Autodesk Inventor ist ein häufig eingesetztes 3D-CAD-System u.a. für den Maschinen- und Anlagenbau. Früher war die Meinung sehr verbreitet, dass im Maschinenbau 2D-Zeichnungen ausreichen. Seit einigen Jahren wandelt sich der Trend. Die 3D-CAD-Programme sind nicht mehr wegzudenken. Neben der Kollisionskontrolle in Baugruppen, der automatischen Schnitt- und Ansichtsgenerierung und automatischen Stücklisten gibt es viele weitere Vorteile gegenüber der reinen 2D-Konstruktionen. Das Seminar vermittelt gute Grundlagenkenntnisse zur Modellerstellung mit Inventor. Wesentliches Lernziel ist das Verständnis der parametrischen Konstruktion.

 

Auszug aus dem Inhalt:

  • Projekte anlegen und verwalten
  • Grundlagen der parametrischen Konstruktion
  • Skizzen und Abhängigkeiten
  • Skizzierte und platzierte Elemente
  • Arbeitsachsen, Arbeitspunkte, Arbeitsebenen
  • Bauteilerstellung, Blechteile, Abwicklung
  • Grundlagen der Zusammenbaukonstruktion
  • 3D-Abhängigkeiten, Adaptivität, flexible Baugruppen
  • Bewegungsanimation und Kollisionskontrolle
  • Verwendung von Normteilen
  • Ableiten von fertigungsgerechten 2D-Zeichnungen
  • Erstellung von Positionsnummern und Stücklisten
  • Anpassen des Schriftfeldes, Systemeinstellungen

 

Zielgruppe

Zeichner, Gesellen, Meister, Techniker, Ingenieure 

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in einem CAD-System sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Franz Ertl

Mühlwiesen 4,

83278 Traunstein

Zeitraum

13.02.2023 - 27.03.2023

 

Montag und Mittwoch von 18.00 - 22.00 Uhr,

Samstag von 8.00 - 16.00 Uhr 

Anmeldung & Infos:

Tel. 0861 98 97 70,

bildungszentrum-traunstein [at] hwk-muenchen.de (E-Mail)rel=" noopener" target="_blank"

Infos und Anmeldung
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 685 €
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Den Übergang in den Ruhestand aktiv gestalten

Nutzen

Die meiste Zeit Ihres Lebens haben Sie in Ihrem Beruf verbracht, sich mit Zielvorgaben, Kollegen, neuen Herausforderungen auseinandergesetzt. Trotz manchen Zweifels, der Sehnsucht nach mehr Freizeit und Ruhe gibt diese Zeit Ihrem Leben Struktur, Sicherheit, Status, Anerkennung und soziale Kontakte. Da wundert es niemanden, wenn kurz vor dem Ruhestand neben der Vorfreude bisweilen Verunsicherung, Ängste, Selbstzweifel auftreten.

Dieser Workshop richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich intensiv mit den verschiedenen Facetten des bevorstehenden Ruhestandes und den damit verbundenen Veränderungen auseinandersetzen möchten. Sie erkennen die Chancen und Möglichkeiten, die dieser neue Lebensabschnitt bietet und machen sich die nicht zu unterschätzenden Herausforderungen bewusst. Dadurch können Sie erkennen, in welchen Bereichen ggf. Handlungsbedarf besteht und erste Schritte/Maßnahmen für einen gelungenen Einstieg in die neue Lebensphase planen.

 

Veranstaltungsinhalt im Detail

  • Wie kann ich den Übergang aktiv gestalten?
  • Welches Lebensknow-How steht mir zur Verfügung?
  • Was habe ich erreicht?
  • Was ist für mich wichtig, und wie kann ich diese Bedürfnisse unter den veränderten Bedingungen leben?
  • Welche Erwartungen hat mein Umfeld an mich?
  • Wie möchte und kann ich diese berücksichtigen?
  • Wie wird sich meine Partnerschaft mit dem Eintritt in den Ruhestand verändern?
  • Welche Herausforderungen gilt es als Single zu beachten?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, mein Leben zufrieden und aktiv zu gestalten?
  • Wie kann ich mich gesund und geistig fit halten? Wie finde ich eine sinnvolle Beschäftigung/Ehrenamt?
  • Welche nächsten Schritte sind für mich sinnvoll?
Ingrid Mayer-Dörfler

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38,
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein
Tel. 0861 90953-202

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 520 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: AutoCAD Architecture Grundlagen

utoCAD Architecture ist eine Software von Autodesk für Architekturzeichnungen, die speziell für Architekturplanungen konzipiert ist und für effizientere Abläufe in Planung und Dokumentation sorgt.

 

Davon werden Sie profitieren

Erstellen Sie Architekturzeichnunen, Dokumentation und Bauteillisten schnell und einfach. Die Entwurfs- und Dokumentationsfunktionen von AutoCAD Architecture bieten eine Automatisierung von mühsamen Zeichenschritten, eine Minimierung von Fehlern sowie erhöhte Effizienz.

 

Das werden Sie lernen:

Grundsätzlicher Konstruktionsablauf bis zur Darstellung eines Eingabeplanes

  • Erstellung von Gebäudekonstruktionen mit vordefinierten Werkzeugen, z.B. Wände, Türen, Fenster, Fassaden u.a.
  • Maßstäbliches Bemaßen und Beschriften der Darstellungen (einfach, schnell, flexibel)
  • Schnitte und Ansichten automatisch ableiten und 2D-Grafiken beschriften und editieren
  • Planzusammenstellung aus Grundrissen, Schnitt und Ansichten
  • Maßstäbliches Plotten und Plotter- sowie Papier-Einstellungen

 

Anpassung und Erweiterung von AutoCAD Architecture bis zum "Firmenstandard"

  • Projektsteuerung und Vorlageeinstellungen
  • Anpassung vordefinierter Konstruktions- sowie Beschriftungswerkzeuge, sowie die Neuerstellung eigener Erweiterungen
  • Verschiedene Darstellungsmöglichkeiten der einzelnen Objekte in den Zeichnungen
  • Visuelle Darstellungen, Materialzuweisung und einfache Renderings

 

Voraussetzung

AutoCAD Grundlagenseminar oder entsprechende AutoCAD-Grundkenntnisse

 

Zielgruppe

Bau-Ingenieure, Architekten, Handwerksmeister und aolle, die konstruieren

Franz Ertl

Mühlwiesen 4,

83278 Traunstein

Zeitraum

22.02.2023 - 15.03.2023

 

Montag und Mittwoch von 18.00 -22.00 Uhr,

Samstag von 8.00 - 16.15 Uhr 

Anmeldung & Infos:

Tel. 0861 98 97 70,

bildungszentrum-traunstein [at] hwk-muenchen.de (E-Mail)rel=" noopener" target="_blank"

Infos und Anmeldung
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 570 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: AutoCAD Grundlagen

Sie suchen den Einstieg in die CAD-Welt? Dann sind Sie hier richtig. AutoCAD ist das weltweit meistverbreitete CAD-System vom Marktführer Autodesk. Es ist Basis für viele Anbieter von Zusatzprogrammen. In diesem Lehrgang erstellen Sie normgerechte 2D-Zeichnungen mit AutoCAD. Nach dem Beschriften und Bemaßen drucken Sie Ihre Konstruktionen maßstabsgetreu aus. Anhand von zahlreichen Übungen festigen Sie Ihr Wissen.

 

Ihr Nutzen

Sie können nach dem Lehrgang normgerechte 2D-Zeichnungen mit AutoCAD erstellen. Sie erhalten eine Schülerversion zum Üben zu Hause.

 

Auszug aus dem Inhalt

  • AutoCAD-Bildschirm: Symbolleisten, Menüs
  • Bildschirmhintergrund und Benutzereinstellungen ändern
  • Layer erstellen - Linienstile und Liniendicken
  • Erstellen von normgerechten 2D-Zeichnungen
  • Objekte beschriften und schraffieren Bemaßung angelehnt an DIN 406 DesignCenter und Werkzeugpaletten
  • Erstellen von Vorlagezeichnungen mit Drucklayout
  • Plottmanager & Seiteneinrichtungmanager
  • Ausdruck im gewünschten Maßstab

 

Voraussetzung

Einfache EDV-Grundkenntnisse (Windows)

 

Zielgruppe

Schreiner, Metallbauer, Bau-Ingenieure, Architekten und alle CAD-Interessierten

Johann Schauer

Mühlwiesen 4,

83278 Traunstein

Zeitraum

28.02.2023 - 30.03.2023

 

Dienstag/Donnerstag von 18.15 - 21.30 Uhr 

Anmeldung & Infos:

Tel. 0861 98 97 70,

bildungszentrum-traunstein [at] hwk-muenchen.de (E-Mail)rel=" noopener" target="_blank"

Infos und Anmeldung
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 615 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: SPS-Speicherprogrammierbare Steuerung in der…

Anhand von Steckschaltungen und Modellaufbauten werden vorwiegend praktische Programmieraufgaben durchgeführt. Die Programmierung von Zählern, Lade- und Transferfunktionen, Vergleichsfunktionen, Sprungbefehlen, einfachen Schrittketten und Analogwertverarbeitung wird abgehandelt und an Beispielen geübt. Sicherheitsbestimmungen nach DIN / VDE bei Einsatz von SPS-Anlagen werden erlätuert.

In diesem Kurs arbeiten jeweils zwei Personen an einem PC mit der Programmiersoftware S 7 und einem Automatisierungsgerät S 7 -300 CPU 314.

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Programmiersprache Step-7 für die Programmierung von Simatic S7-Anlagen, wie zum Beispiel im Grundkurs TK 1 vermittelt werden Voraussetzung.

Stefan Köllerer

Mühlwiesen 4,

83278 Traunstein

Zeitraum

03.03.2023 - 18.03.2023

 

Freitag von 15.00 - 19.00 Uhr,

Samstag von 8.00 - 15.45 Uhr 

Anmeldung & Infos:

Tel. 0861 98 97 70,

bildungszentrum-traunstein [at] hwk-muenchen.de (E-Mail)rel=" noopener" target="_blank"

Infos und Anmeldung
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 435 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Bauvertrag und Bauabwicklung nach VOB und BGB

Ohne das notwendige theoretische Grundwissen im zivilen Bauvertragsrecht besteht die Gefahr, folgenschwere Fehler zu begehen, die oftmals erhebliche finanzielle Nachteile bringen können. Das Seminar soll Ihnen anhand von leicht verständlichen Praxisfällen helfen, Fehlentscheidungen zu vermeiden.

 

Inhalt:

  • Haftung mehrerer am Bau Beteiligter (Gesamtschuldverhältnisse mehrerer Bauhandwerker; Auswirkung der Mithaftung des Planers auf die Haftung des Bauhandwerkers)
  • Bauvertrag und Insolvenz (Handlungsmöglichkeiten in der wirtschaftlichen Krise des Vertragspartners; Die Kündigung und deren Abrechnungsprobleme; Bürgschaften in der Insolvenz)
  • Vergütungsproblematik (Auswirkungen von Bauverzögerungen auf die vereinbarte Vergütung; Vergütung nicht bestellter Leistungen oder irrtümlicher Nachbesserung)  

 

Ziel

Vertragsanbahnung - Vertragsarten - Bauabwicklung

Dozententeam

Mühlwiesen 4,

83278 Traunstein

Zeitraum

07.03.2023 - 21.03.2023

 

Dienstag von 18.15 - 21.30 Uhr 

Anmeldung & Infos:

Tel. 0861 98 97 70,

bildungszentrum-traunstein [at] hwk-muenchen.de (E-Mail)rel=" noopener" target="_blank"

Infos und Anmeldung
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 220 €
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Basisseminar Warenursprung und Präferenzen mit…

Nutzen

Grundlagen im Warenursprung! Zölle erhöhen Ihre Kosten und schmälern Ihren Gewinn. Durch Präferenzen können Exporte und Importe kostengünstiger gestaltet werden. Deshalb verschaffen Ihnen Präferenzregeln einen wichtigen Wettbewerbsvorteil. Eine Kenntnis der präferenziellen Ursprungsregeln ist hier unabdingbar, zumal ein falsch ausgestellter Präferenznachweis empfindliche Strafen für Ihr Unternehmen nach sich ziehen kann. Auch kommt es im Präferenzrecht laufend zu Änderungen. Das EU-Vietnam Freihandelsabkommen ist am 1. August 2020 in Kraft getreten.

Lernen Sie im Seminar die unterschiedlichen Präferenznachweise sowie die Vornachweise dazu kennen - und anwenden. Nutzen Sie die Wettbewerbsvorteile, durch die Kenntnis der Präferenzregeln. Mit Hilfe von Fallbeispielen erhalten Sie einen schnellen Einstieg in die Materie. Dieses Seminar richtet sich speziell an Herstellungsbetriebe, da die Regeln zur Prüfung der Ursprungseigenschaft ausführlich behandelt werden.

 

Zielgruppe

Geeignet für Mitarbeiter mit Grundkenntnissen im Zollbereich und Mitarbeiter in Herstellungsbetrieben. Veranstaltungsinhalt im Überblick Die Veranstaltung versteht sich als Grundlagenseminar mit Übungsanteil. Sie lernen in diesem Seminar die unterschiedlichen Präferenznachweise sowie die Vornachweise dazu kennen. Mit Hilfe von Fallbeispielen erhalten Sie einen schnellen Einstieg in die Materie. Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Verarbeitungsliste und deren Bedeutung kennen. Unter anderem werden Fragen folgende Fragen geklärt: Welche Präferenznachweise kann ich nutzen? Wie sieht mein Nachweis für Vorlieferungen aus? Welche Erleichterungen gibt es? Welche Folgen hat ein falsch ausgestellter Präferenznachweis? Was ist eine verbindliche Ursprungsauskunft und woher bekomme ich diese?

 

Themenüberblick

  • Ursprung: Nichtpräferenzieller - präferenzieller
  • Präferenzregelungen und -nachweise
  • Ursprungsregelungen und deren Anwendung
  • Ursprungsauskunft - Fallbeispiele
Rainer Wagner

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38,
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein
Tel. 0861 90953-202

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 460 €

Einblicke in den Campus Chiemgau

Dr. Birgit Seeholzer
Dr. Birgit Seeholzer

Wirtschaftsregion Chiemgau

„Die Studienangebote und Seminare der TH Rosenheim am Campus Chiemgau sind für die Wirtschaftsregion Chiemgau ein wichtiger Baustein, um sich für die Zukunft zu wappnen. Ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge bieten die Chance, viel Wissen aus der Praxis einzubringen. Ich bin davon überzeugt, dass im Zusammenspiel von fachlicher Kompetenz der TH Rosenheim und der Praxis der Unternehmen hier vor Ort Synergien entstehen, die zukunftsweisend sind.“