Direkt zum Inhalt

Campus Chiemgau
Dein Weiterbildungs- und Studienangebot in Traunstein


Für die bestmögliche Bildung in unserer Heimat!

Programmübersicht
Siegfried Walch

Landrat
Siegfried Walch

Die berufliche Bildung ist das Rückgrat der wirtschaftlichen Dynamik in unserer Region und damit der Schlüssel für Wohlstand und Lebensqualität.

 

Wir wollen einen nie dagewesenen Impuls für die Zukunftsfähigkeit der beruflichen Bildung geben und den Landkreis Traunstein zu einem Leuchtturm in diesem Bereich machen.

 

Gemeinsam mit unseren starken Partnern erreichen wir eine neue Qualität: von der beruflichen Aus- und Weiterbildung bis hin zur akademischen Qualifizierung. 
 

Landrat Siegfried Walch
Traunstein mit Blick in die Berge

Campus Chiemgau
STANDORT 

  • Entsteht in zentraler Lage am Bahnhof in Traunstein, 
  • Vorübergehende Seminarräume am Stadtplatz 32,
  • Direkte Anbindung an Rosenheim, München & Salzburg. 
     

Ziele
FORSCHUNG & PRAXIS

  • Innovative Bildungsinfrastruktur schaffen,
  • Stellenwert des Handwerks stärken,
  • Passgenaue Studienangebote ausarbeiten,
  • Fachkräfte in der Wirtschaftsregion Chiemgau ausbilden & sichern!

CAMPUS CHIEMGAU PARTNER

Am Gelände des Campus Chiemgau entsteht in den nächsten Jahren ein neuer Hochschulstandort der Technischen Hochschule Rosenheim sowie Akademien der Industrie- und Handelskammer IHK und der Handwerkskammer HWK. Das Studien- und Seminarangebot der Partner kannst du aber bereits jetzt schon wahrnehmen!

 

 

Logo Technische Hochschule Rosenheim

Entwicklung von berufsbegleitender Weiterbildung hin zu grundständigen Studiengängen Ziel: 500 bis 600 Studierende am Campus

mehr erfahren
Architektur

Technische Hochschule Rosenheim.
Studieren mit Weitblick & Ausblick.


Der neue Hochschulstandort der Technischen Hochschule Rosenheim in Traunstein ist ganz auf die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt ausgerichtet. Am Campus Chiemgau werden die aktuellen Entwicklungen aufgegriffen und mit praxisbezogener Wissensvermittlung in die heimische Wirtschaft übertragen.

 

In Seminaren, Weiterbildungen und grundständigen Studiengängen erfahren Sie, wie sich zum Beispiel Produktionsabläufe mittels Digitaltechnik optimieren lassen und wie man das Internet of Things gewinnbringend in Unternehmen einsetzt.

 

Weitere Infos

Logo IHK Akademie Traunstein

Integration der bisherigen IHK-Akademie in Traunstein

mehr erfahren
Architektur

IHK Akademie Traunstein.
Jetzt weiterbilden.


Sie machen eine Ausbildung, sind Fachkraft mit mehrjähriger Berufserfahrung oder haben Führungsverantwortung? Die IHK Akademie Traunstein begleitet Sie bei Ihrem nächsten Karriereschritt. Spezielle Weiterbildungen aus den Bereichen „Digitalisierung“ und „Agiles Arbeiten“ bereiten Sie auf die Herausforderungen in der digitalen Arbeitswelt vor.

Die IHK Akademie Traunstein bietet am Campus Chiemgau Fachwirte, Meisterkurse und Betriebswirte sowie vielseitige Seminare und Zertifikatslehrgänge an, u.a. in den Bereichen digitales Marketing, Innovation, Agiles Projektmanagement, Unternehmens- und Mitarbeiterführung und Personalmanagement.


Weitere Infos

Logo Handwerkskammer

Errichtung Handwerksakademie: Integration des bestehenden Bildungszentrums in Mühlwiesen sowie Erweiterung des Angebots

mehr erfahren
Architektur

Die Handwerkskammer. 
Ein starker Partner. 

 

Das Bildungszentrum Traunstein der Handwerkskammer für München und Oberbayern bietet seit 1983 Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk (ÜLU) sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) auf hohem Niveau an.


Die neue Handwerksakademie am Campus Chiemgau bietet zahlreiche Kurse und Seminare an - eine breite Palette von praxisorientierten, zeitgemäßen und gewerkspezifischen Bildungsmaßnahmen.


Weitere Infos

Aktuelles
vom Campus Chiemgau

17.10.2022

Hoher Besuch in Traunstein: Bayerns Ministerpräsident Dr.

17.10.2022

Die Infoveranstaltung richtet sich an Interessierte für ein berufsbegleitendes Studium 

(c) Landratsamt Traunstein
17.10.2022

Hoher Besuch in Traunstein: Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wissenschaftsminister…

17.10.2022

Die Infoveranstaltung richtet sich an Interessierte für ein berufsbegleitendes Studium…

Sundowner / Meet my E-Commerce Profs am Campus Chiemgau
25.05.2022

Möchtest Du Dein Professorenteam direkt vor Ort…

(c) TH Rosenheim
04.04.2022

Im Rahmen der Vortragsreihe „Mein Leben im E-Commerce“ berichten verschiedene Referierende mit…

(c) TH Rosenheim
04.04.2022

Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat die Seminarreihe zum Thema…

22.03.2022

Mit dem Studiengang E-Commerce beginnt im Oktober der erste Vollzeitstudiengang am Campus…

(c) Landratsamt Traunstein
17.03.2022

Im Herbst 2022 starten die ersten Studienanfänger im neuen Bachelor-…

(c) TH Rosenheim
17.01.2022

Seit November 2020 ermöglicht die TH Rosenheim am Campus Chiemgau in Traunstein die…

© Technische Hochschule: Follow-Up-Treffen mit Unternehmen am Campus Chiemgau
29.09.2021

Anfang September fand wieder ein Treffen zwischen Vertreterinnen und…

© IHK Akademie Traunstein: 3 Tage alles rund um Agiles Projektmanagement mit der IHK Akademie in Traunstein
21.07.2021

Das Seminar „Agiles Projektmanagement – Mit Scrum und Kanban…

© TH Rosenheim: Fachseminare der TH Rosenheim zum Thema Digitalisierung am Campus Chiemgau
20.07.2021

Am 9. und 10. Juli kamen Vertreterinnen und Vertreter mehrerer…

© Axel Effner
30.06.2021

Die Coronapandemie hat vor Augen geführt, wie man auch als Inhaber eines kleineren Geschäfts…

© Technische Hochschule: Workshop mit regionalen Unternehmen am Campus Chiemgau
30.06.2021

Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat im Rahmen des Förderprogramms…

© TH Rosenheim: Vor dem Forum Chiemgau in Traunstein, wo die TH Rosenheim vorübergehend untergebracht ist, stehen (von links) TH-Vizepräsident Prof. Dr. Peter Niedermaier, Traunsteins Landrat Siegfried Walch, der Vorstandsvorsitzende des Seeoner Kreises Gerald Rhein, die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Traunstein Dr. Birgit Seeholzer und der Standortleiter der TH Rosenheim am Campus Chiemgau Prof. Dr.-Ing. Andreas Straube.
19.05.2021

Gute Nachricht für die Technische Hochschule Rosenheim und den Campus Chiemgau aus dem…

© Landkreis Traunstein: Planungsstand am Gelände Campus Chiemgau
27.04.2021

Für alle Interessierten findet auf der Ausbildungsroas am 7. Mai 2021 um 15 Uhr eine Vorstellung…

31.03.2021

Erfreuliche Nachrichten für den Campus Chiemgau: Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat eine…

© Landratsamt Traunstein: Landrat Siegfried Walch (rechts im Bild) begrüßte Prof. Dr. Andreas Straube (links) als Standortleiter der TH Rosenheim am Campus Chiemgau.
22.03.2021

Der Landkreis Traunstein hat im vergangenen Jahr eine Stiftungsprofessur für den Campus Chiemgau…

© TH Rosenheim: So funktioniert Unterricht heute: die Teilnehmer des Zertifikatsprogramms „Digitalisierung im Maschinenbau“ des Campus Chiemgau auf einer virtuellen Exkursion im Virtual Dimension Center im Schwarzwald.
02.03.2021

Der Campus Chiemgau ist eine Initiative des…

©Landratsamt Traunstein: Landrat Siegfried Walch und Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer unterzeichneten eine gemeinsame Erklärung zur Entwicklung des Campus Chiemgau.
04.02.2021

Schwerpunkte Wohnraum, Verkehr und städtebauliche Entwicklung

Landrat Siegfried Walch…

© TH Rosenheim: Im Bild ist die Auftaktveranstaltung zu sehen, die aufgrund von Corona im virtuellen Raum stattgefunden hat. Studierende und Dozenten haben sich gegenseitig kennengelernt ebenso wie die Werkzeuge der Online-Vorlesungen.
10.11.2020

Trotz Corona Krise ist die Weiterbildung zu aktuellen Themen der Digitalisierung wichtiger denn…

© Landratsamt Traunstein: Wissenschaftsminister Sibler informierte sich bei einem Arbeitsgespräch mit Oberbürgermeister Dr. Hümmer und Herrn Landrat Walch über den Campus Chiemgau und sicherte seine Unterstützung zu. Von links: Oberbürgermeister Dr. Hümmer, Staatsminister Sibler, Landrat Walch
14.10.2020

Arbeitsgespräch mit Landrat Walch und Oberbürgermeister Dr. Hümmer im Vorfeld der Klosterkirchen…

06.07.2020

Walch: „Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft aufbauen und so passgenaue…

© Landkreis Traunstein: Die neue Heimat der TH Rosenheim am Campus Chiemgau und der Wirtschaftsförderungs GmbH in Traunstein.
24.06.2020

TH Rosenheim am Campus Chiemgau und Wirtschaftsförderung ziehen in ehemaliges Sparkassengebäude…

24.05.2019

Unterstützung von Landtagspräsidentin Aigner, Staatsministerin Kaniber und der…

28.03.2019

Gemeinsame Initiative mit der TH Rosenheim und der HWK

Der Landkreis Traunstein startet…

CAMPUS CHIEMGAU SEMINAR- UND STUDIENÜBERSICHT

 

Logo Technische Hochschule Rosenheim Logo IHK Akademie Traunstein Logo Handwerkskammer
6 Start: IHK Akademie Traunstein: Neu als Führungskraft, Modul 4

Nutzen

Das Erfolgsgeheimnis von Mitarbeitern und Führungskräften beruht nicht allein auf ihrer Fachkompetenz, sondern auch auf ihrer emotionalen Kompetenz. Darunter versteht man die Fähigkeit, Emotionen in Bezug auf sich selbst und andere Menschen wahrzunehmen, auszudrücken, zu verstehen und damit umzugehen.

Diese Klugheit der Gefühle nimmt in Zeiten der Digitalisierung immer mehr an Bedeutung zu. Denn nie zuvor stand der Mensch so sehr im Fokus der Wirtschaft. Frei nach dem Motto: Alles was sich digitalisieren lässt, das wird digitalisiert. Was sich nicht digitalisieren lässt, ist der Faktor Mensch.

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtete sich, als Vertiefungsseminar an alle Führungskräfte, die bereits "Neu als Führungskraft, Modul 3" besucht haben.

Für jeden, der sich nach einem sinnvollen und werteorientierten Leben sehnt, der Persönlichkeitswachstum anstrebt, der gern eigenverantwortlich handelt, der Unterstützung bei persönlichen und beruflichen Herausforderungen oder bei neuen beruflichen Perspektiven sucht, der seine Leistungsfähigkeit erhöhen, seine Haltung überdenken oder Veränderungen in die Wege leiten möchte.

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Dass emotionale Kompetenz bei der Besetzung von Führungspositionen so wichtig geworden ist sollte nicht überraschen. Je höher die Position in einem Unternehmen ist, desto stärker gewinnen fachübergreifende Kompetenzen an Bedeutung. Im modernen Arbeitsprozess koordinieren und fördern Führungskräfte die individuellen Ressourcen ihrer Mitarbeiter. Sie führen unterschiedliche Talente und Persönlichkeiten, um den Erfolg des Unternehmens auf allen Ebenen zu sichern. Der Führungskraft obliegt es, Verantwortlichkeiten festzulegen, unterschiedliche Energien zu bündeln und Ziele zu entwickeln. Emotionale Intelligenz kann die Bewältigung dieser Aufgaben entscheidend fördern und voranbringen.

Daniela Sarrazin

IHK Akademie Traunstein
Jahnstr. 38
83278 Traunstein

Zeitraum

1 Tag

Anmeldung & Infos:

Frank Hämmerlein,
Tel. 0861 90953-202

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Inventor Aufbaukurs

Sind Sie bereits Inventor-Anwender?

 

Dann können Sie in diesem Workshop Ihr Wissen vertiefen!

 

Folgende Themen sind geplant:

  • Neuerungen von Inventor
  • Schnelle Wiederholung von Skizze, Bauteil, Baugruppe, Präsentation / Arbeitsebenen und Achsen
  • Konstruktionsassistent für Verschraubungen und Rahmenbau
  • Blechteile
  • Einstieg und Übung: Inventor Studio und Dynamische Simulation
  • ggf. Einstieg in iLogic
  • Fragen der Teilnehmer

 

Vorkenntnisse:

Kenntnisse von Inventor

Hr. Hans Schauer

Traunstein

Zeitraum

Mo-Mi. 08.00-15.00 Uhr

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 470€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: AutoCAD Aufbaukurs

In diesem Seminar vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Grundlagenkurs.

 

Ärgern Sie sich nicht über das aufwändige Erstellen von ständig benötigten Zeichnungselementen. Lernen Sie stattdessen, wie man solche Objekte als Blöcke speichert und mit Attributen versieht. Erstellen Sie für Ihren Betrieb Vorlagezeichnungen mit den entsprechenden Bemaßungssstilen, um Routinetätigkeiten zu reduzieren. Verwenden Sie die parametrischen Funktionen, um die benötigte Zeit für spätere Änderungen auf ein Minimum zu reduzieren.

 

Ihr Nutzen

Die Zeichnungsausgabe geht nach dem Kurs erheblich einfacher von der Hand.

 

Auszug aus dem Inhalt

  • Vertiefen des Wissens aus dem Grundkurs
  • Erweiterte Zeichen- und Editierbefehle
  • Benutzerdefinierte Bemaßungsstile erzeugen
  • Häufig verwendete Zeichnungselemente als Blöcke speichern
  • Erstellen von Blöcken mit Attributen
  • Erstellen von dynamischen Blöcken
  • Verwendung von PDF- und DGN-Unterlagen
  • Verknüpfen von Zeichnungen über externe Referenzen
  • Layouts mit mehreren Ansichtsfenstern erstellen
  • Erstellen und ändern von Plotstiltabellen
  • Zeichnungsaustausch mit anderen CAD-Systemen / eTransmit
  • Beschriftung, Bemaßung und maßstäbliche Ausgabe
  • Wichtige Systemeinstellungen
  • Tipps und Tricks

Traunstein

Zeitraum

40 Std.

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 615€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungslehrgang Teil III u. IV in Vollzeit

Achtung - bei Anmeldung - bitte unbedingt Beruf und Telefonnummer angeben !!

 

Um erfolgreich zu arbeiten, brauchen Meister mehr als eine herausragende fachliche Kompetenz. Deshalb beschäftigen Sie sich in den Teilen III und IV der Meistervorbereitung intensiv und praxisnah mit den Themen Betriebswirtschaft, Steuer, Recht und Lehrlingsausbildung. Sie qualifizieren sich für weiterführende Aufgaben im Betrieb und gehen gründlich vorbereitet in die kaufmännische und Ausbildereignungsprüfung. In den Kursen treffen Sie auf Gesellen aller Gewerke und schulen damit auch Ihre Fähigkeit, branchenübergreifend zu denken und zu handeln.

 

Kursinhalt Teil III

 

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

  • Unternehmensziele, Unternehmenskultur, Unternehmensimage
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht

 

Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Standort- und Betriebsstättenplanung
  • Marketing, Investition und Finanzierung
  • Rechtsvorschriften des bürgerlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts

 

Unternehmensführungsstrategien entwickeln

  • Organisation, Kooperation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Planung einer Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmungen

 

Prüfungsteil IV der Meisterprüfung (Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse)

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

 

Wiederholungen nach programmierten Übungs- und Testfragen aus den Fachgebieten bzw. Prüfungsfächern I - IV, einschließlich der Vorbereitung auf die Unterweisungsprobe.

 

Voraussetzung ist grundsätzlich der Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einer Sonderzulassung. In diesen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Meisterprüfungsreferat der Handwerkskammer für München und Oberbayern in Verbindung.

 

Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

340 Std

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 2425€
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungslehrgang Teil III

Kursinhalt Teil III

 

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

  • Unternehmensziele, Unternehmenskultur, Unternehmensimage
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht

 

Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Standort- und Betriebsstättenplanung
  • Marketing, Investition und Finanzierung
  • Rechtsvorschriften des bürgenlichen Rechts sowie des Gesellschafts- und Steuerrechts

 

Unternehmensführungsstrategien entwickeln

  • Organisation, Kooperation
  • Personalwesen und Mitarbeiterführung
  • Planung einer Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmungen

 

Voraussetzung ist grundsätzlich der Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit einer Sonderzulassung. In diesen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem Meisterprüfungsreferat der Handwerkskammer für München und Oberbayern in Verbindung.

 

Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke und Interessenten, die die Zugangsvoraussetzung zum Geprüfte/n Betriebswirt/in (HwO) benötigen.

 

Dozententeam

Traunstein

Zeitraum

240 Std. Teilzeit

Anmeldung & Infos:

Mühlwiesen 4,
83278 Traunstein,
Tel. 0861 98 97 70

Anmeldung und Infos
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 1645€
5 Start: TH Rosenheim: Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm Digitale Transformation, Modul 4:…

In diesem Modul erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer moderne Techniken für die Entwicklung, Qualitätssicherung und den Betrieb technischer Systeme. Anforderungen, die durch die Neuerungen der Digitalisierung in den Vordergrund treten, sollen anschließend mit entsprechenden Verfahren umgesetzt werden können. So erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie nachhaltige Lösungen entwickeln, die den modernen Anforderungen langfristig gerecht werden.

Prof. Dr. Kai Höfig, Prof. Dr. Gerd Beneken, Prof. Dr. Reiner Hüttl

Forum Chiemgau
Stadtplatz 32
83278 Traunstein

Zeitraum

14.01., 20.01.,
21.01., 27.01.,
28.01., 04.02.

Anmeldung & Infos:

Dipl.-BW. (FH) Franka Thiem
T. +49 8031 805-2253

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis € 1500,-
5 Start: TH Rosenheim: Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm Digitale Transformation, Modul 5:…

In dem Modul Ingenieursinformatik erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Einführung in die populäre und weit verbreitete Programmiersprache Python. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der praktischen Anwendung und Übung der Programmiersprache, um darin die Einsatzmöglichkeiten von Programmiersprachen wie Python aufzuzeigen.

Dr.-Ing. Christoph Höglauer

Campus Chiemgau
Stadtplatz 32
83278 Traunstein

Zeitraum

17.03., 18.03.,
24.03., 25.03.,
31.03., 01.04.

Anmeldung & Infos:

Dipl.-BW. (FH) Franka Thiem
T. +49 8031 805-2253

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis € 1500,-
5 Start: Th Rosenheim: Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm Digitale Transformation, Modul 6:…

Als Software-Ökosystem wird das Zusammenspiel unterschiedlicher Komponenten auf einem geteilten Markt für Softwareentwicklung und Dienstleistungen bezeichnet. In diesem Modul erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sich neue Elemente mit existierenden Ökosystemen erfolgreich verbinden lassen. Um gesammelte Daten sicher und performant verarbeiten zu können, werden die Grundlagen des Cloud Computing erlernt. Digitale Geschäftsmodelle sind vielfach im Bereich des Cloud Computing angesiedelt, sodass in diesem Modul auf beide Technologien intensiv eingegangen wird.

Prof. Dr. Florian Künzner, Prof. Dr. Marcel Tilly

Campus Chiemgau
Stadtplatz 32
83278 Traunstein

Zeitraum

28.04., 29.04.,
05.05., 06.05.,
12.05., 13.05.

Anmeldung & Infos:

Dipl.-BW. (FH) Franka Thiem
T. +49 8031 805-2253

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis € 1500,-

Einblicke in den Campus Chiemgau

Dr. Birgit Seeholzer
Dr. Birgit Seeholzer

Wirtschaftsregion Chiemgau

„Die Studienangebote und Seminare der TH Rosenheim am Campus Chiemgau sind für die Wirtschaftsregion Chiemgau ein wichtiger Baustein, um sich für die Zukunft zu wappnen. Ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge bieten die Chance, viel Wissen aus der Praxis einzubringen. Ich bin davon überzeugt, dass im Zusammenspiel von fachlicher Kompetenz der TH Rosenheim und der Praxis der Unternehmen hier vor Ort Synergien entstehen, die zukunftsweisend sind.“